Sie befinden sich hier

Aspekte der Museumsarbeit in Bayern. Erfahrungen - Entwicklungen - Tendenzen

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern (Hg.)
Band 5, München 1996

Aus dem Inhalt:

Facetten einer Museumslandschaft

  • Zeitgeschichte im Museum
  • Jüdische Museen
  • Vertriebenenmuseen
  • Freilicht- und Gerätemuseen, Technik- und Industriemuseen
  • Naturkundliche und archäologische Museen
  • Ökologische Ansätze in Museen

Umgang mit Beständen

  • Das temperierte Haus
  • Erhaltungs und Pflege von Museumsgut
  • EDV-gestützte Inventarisation

Erfahrungen in der Museumspräsentation

  • Inneneinrichtung
  • Ausstellungsbeleuchtung

Arbeit mit und für den Museumsbesucher

  • Besucherforschung
  • Museumspädagogik

Zusatzinformationen

MuseumsBausteine

Konkrete Hilfestellung für ausgewählte Bereiche der Museumsarbeit bietet die Landesstelle in der Reihe MuseumsBausteine an: Der Temperierung in Museum und Depot, den Typologien für Gefäße und Formen wie auch für Möbel, der Fotografie in Museen, Archiven und Sammlungen und dem Umgang mit Technischem Kulturgut wurden bisher eigene Bände gewidmet, ebenso der Sammlungsdokumentation, dem Depot und der Museumspädagogik, archäologischen Funden im Museum sowie Audioguides und Hörstationen.

Band 1 Verlag Schnell & Steiner, München/Zürich
Band 2-5 Weltkunst Verlag, München

Ab Band 6 Deutscher Kunstverlag, München/Berlin

Im Buchhandel erhältlich.