Sie befinden sich hier

Das Museumsdepot. Grundlagen - Erfahrungen - Beispiele

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern (Hg.)
Band 4, München 1998 (vergriffen)

Aus dem Inhalt:

Das Depot - Prüfstein verantwortlicher Museumsarbeit

Depotgebäude - Depoträume

Die Depotausstattung

Stabilisierung des Raumklimas

Präventive Konservierung durch Museumsdepots

Integrated Pest Management (IMP) in Museen

Innovative Stickstoffbegasung

Passive Schädlingsbekämpfung

Abgeben - Aussondern - Veräußern

Der "Deltaplan" in den Niederlanden

Fallbeispiele aus 15 Museen Bayerns, Bremens und Österreichs

Kommentierte Auswahlbibliographie

Zusatzinformationen

MuseumsBausteine

Konkrete Hilfestellung für ausgewählte Bereiche der Museumsarbeit bietet die Landesstelle in der Reihe MuseumsBausteine an: Der Temperierung in Museum und Depot, den Typologien für Gefäße und Formen wie auch für Möbel, der Fotografie in Museen, Archiven und Sammlungen und dem Umgang mit Technischem Kulturgut wurden bisher eigene Bände gewidmet, ebenso der Sammlungsdokumentation, dem Depot und der Museumspädagogik, archäologischen Funden im Museum sowie Audioguides und Hörstationen.

Band 1 Verlag Schnell & Steiner, München/Zürich
Band 2-5 Weltkunst Verlag, München

Ab Band 6 Deutscher Kunstverlag, München/Berlin

Im Buchhandel erhältlich.