Sie befinden sich hier

Arbeitshilfe

Das neue Gesetz zum Schutz von Kulturgut (KGSG)

Zusammenfassung der entscheidenden Neuregelungen für die Museumspraxis

Am 6. August 2016 ist das Gesetz zum Schutz von Kulturgut – kurz Kulturgutschutzgesetz (KGSG) – in Kraft getreten, womit Bundestag und Bundesrat die umfangreichste Novellierung des Kulturgutschutzrechtes auf Bundesebene seit Bestehen der Bundesrepublik vorgenommen haben. Es ersetzt u. a. das bisherige Gesetz zum Schutz deutschen Kulturgutes gegen Abwanderung von 1955.

Zusatzinformationen

Arbeitshilfen

Arbeitshilfen zu aktuellen Themen in der Museumsarbeit stehen hier zum Download bereit.