You are here

Die Veröffentlichungen der Landesstelle

Zeitschrift

Hilfestellungen für die Museumsarbeit

Arbeitshilfen
Am 6. August 2016 ist das Gesetz zum Schutz von Kulturgut – kurz Kulturgutschutzgesetz (KGSG) – in Kraft getreten, womit Bundestag und Bundesrat die umfangreichste Novellierung des Kulturgutschutzrechtes auf Bundesebene seit Bestehen der Bundesrepublik vorgenommen haben. Es ersetzt u. a. das bisherige Gesetz zum Schutz deutschen Kulturgutes gegen Abwanderung von 1955.
Die Landesstelle stellt eine Zusammenfassung der entscheidenden Neuregelungen für die Museumspraxis bereit.

MuseumsBausteine
Konkrete Hilfestellung für ausgewählte Bereiche der Museumsarbeit bietet die Landesstelle in der Reihe MuseumsBausteine an: Den Typologien für Gefäße und Formen wie auch für Möbel, der Fotografie in Museen, Archiven und Sammlungen und dem Umgang mit Technischem Kulturgut wurden bisher eigene Bände gewidmet, ebenso der Sammlungsdokumentation, dem Depot und der Museumspädagogik, archäologischen Funden im Museum sowie Audioguides und Hörstationen.

Weitere Ausgaben »

Bestimmungsbuch Archäologie
In der von der länderübergreifenden „Arbeitsgemeinschaft Archäologiethesaurus“ unter wesentlicher Beteiligung der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern initiierten Reihe Bestimmungsbuch Archäologie  wird anhand verschiedener archäologischer Sammlungsbestände ein vereinheitlichtes, generell verwendbares Vokabular für den deutschsprachigen Raum erarbeitet. Der jüngste, 2016 herausgegebene Band widmet sich kosmetischem und medizinischem Gerät.

Weitere Ausgaben »

Bayerische Studien zur Museumsgeschichte
Diese jüngste Reihe der Landesstelle macht beispielhafte Arbeiten zu Entwicklungslinien im Museumswesen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Den Anfang machte 2011 eine Untersuchung zu den städtischen Heimatmuseen in Franken von ihren Anfängen bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. 2016 folgte eine Studie zur musealen Sinnbildung in Bayerisch-Schwaben vom 19. Jahrhundert bis in die Nachkriegszeit.

Weitere Ausgaben »

Tagungsbände

Bayerischer Museumstag
In der Reihe Bayerischer Museumstag werden die Vorträge dieser im zweijährigen Turnus von der Landesstelle veranstalteten, größten Museumsfachtagung im deutschsprachigen Raum dokumentiert.

Weitere Ausgaben »



Museum-Bulletin-Muzeum
Die jährlich stattfindenden bayerisch-böhmisch-sächsisch-oberösterreichischen Museumsfachtagungen zu Themen grenzüberschreitender Zusammenarbeit sowie Grundlagen der Museumsarbeit werden in der Reihe Museum-Bulletin-Muzeum dokumentiert und von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, der Assoziation tschechischer und mährisch-schlesischer Museen und Galerien, der Landesstelle für Museumswesen in Sachsen und dem Verbund Oberösterreichischer Museen zweisprachig (deutsch/tschechisch) herausgegeben.

Weitere Ausgaben »

EDV-Tage Theuern
Das Bergbau- und Industriemuseum Theuern, das Haus der Bayerischen Geschichte, die Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns und die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen zeichnen gemeinsam verantwortlich für die EDV-Tage Theuern. Die Tagungsbeiträge der jährlichen Kolloquien in Theuern werden seit 2006 auf der Webseite www.edvtage.de veröffentlicht.

Jahresbericht der Landesstelle

Museumsführer

Museen in Bayern
Museen in Bayern, das bayerische Museumshandbuch, stellt als umfassender, detailreicher Führer die bayerische Museumslandschaft mit ihren 1.300 Museen von Abenberg bis Zwiesel vor und liefert Informationen zu rund 70 Ausstellungshäusern in Bayern.

Museen in Bayern ist 2017 in kompletter Neuauflage erschienen.




UNESCO-Welterbe Limes

Publikationen und Apps
Auf Grund seiner markanten Unsichtbarkeit ist der bayerische Abschnitt des Limes wohl eine der sperrigsten UNESCO-Welterbestätten im Freistaat: Die Reste dieses mächtigen Grenzwalls, der als militärisch überwachte Kulturgrenze Römer von Nicht-Römern trennte, liegen verborgen unter Äckern und Wäldern oder sind von mittelalterlichen Städten überbaut.

Publikationen und Apps »

Sonderveröffentlichungen

Der Spiegel der Stadtkultur. Stadtmuseen vor neuen Herausforderungen

Stadtmuseen können Seismografen einer sich verändernden Gesellschaft sein. Mit welchen Herausforderungen sie dabei konfrontiert sind, welche Chancen...

Weitere Ausgaben »

Publikationsdatenbank

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege und die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern veröffentlichen laufend Publikationen zu den verschiedensten denkmalpflegerischen und musealen Themen. Alle darin veröffentlichten Aufsätze können nun in einer gemeinsamen, sich im Aufbau befindlichen Datenbank recherchiert werden.

Context Column

Veröffentlichungen

Die Landesstelle erschließt die bayerische Museumslandschaft mit einem breit gefächerten Informationsangebot für Fachleute und Museumsbesucher.