Sie befinden sich hier

Bayerischer Museumstag

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern veranstaltet alle zwei Jahre den Bayerischen Museumstag, der ein Forum für Austausch und Diskussion zu Themen der Museumsarbeit bietet und sich zur größten Museums-Fachtagung im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Der Bayerische Museumstag findet immer in den "ungeraden" Jahren turnusgemäß in jeweils einem der sieben bayerischen Bezirke statt.

2017 ist der Bezirk Mittelfranken an der Reihe: Vom 28.6.-30.6.2017 findet der Bayerische Museumstag unter dem Motto "In jedem Sinne. Museen gestalten" in Schwabach statt. Das Programm wird im Frühjahr 2017 veröffentlicht. 

"Sehenswert! Museen als touristisches Angebot" lautete das Thema das letzten Bayerischen Museumstags, den vom 8. bis 10. Juli 2015 in Kulmbach / Oberfranken über 420 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten. Die Publikation zur Tagung steht online zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Landesstelle
für die nichtstaatlichen
Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 89 2101400
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Dienststelle Weißenburg
Obere Stadtmühlgasse 1
Eingang: Bortenmachergasse
91781 Weißenburg

Telefon: +49 89 21014072
Fax: +49 89 21014080

Bürozeiten:
Mo.-Do. 8.00-16.30
Fr. 8.00-13.00