Sie befinden sich hier

Bayerischer Museumstag

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern veranstaltet alle zwei Jahre den Bayerischen Museumstag, der ein Forum für Austausch und Diskussion zu Themen der Museumsarbeit bietet und sich zur größten Museums-Fachtagung im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Der Bayerische Museumstag findet immer in den "ungeraden" Jahren turnusgemäß in jeweils einem der sieben bayerischen Bezirke statt. Die Beiträge der letzten Jahre können Sie in den auf unserer Webseite veröffentlichten Berichtsheften nachlesen.

>> Veröffentlichungen zum Bayerischen Museumstag

Der Bayerische Museumstag 2017 "In jedem Sinne. Museen gestalten" fand vom 28.-30. Juni in Schwabach / Mittelfranken statt.

Es war eine erfolgreiche Tagung mit 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, interessanten Vorträgen, Exkursionen und Diskussionen. Zum Nachlesen unten noch einmal das Programm, dessen Vorträge in einem eigenen Tagungsband von der Landesstelle veröffentlicht werden.  

> Programm
> Hashtag: #bymt17
> Livestreaming am 29.6.2017

 

 

Zusatzinformationen

Landesstelle
für die nichtstaatlichen
Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 89 2101400
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Bürozeiten:
Mo.-Do. 8.00-16.30
Fr. 8.00-13.00

Ansprechpartner:

Dr. Wolfgang Stäbler
Telefon: +49 89 21014028

Christine Schmid-Egger
Telefon: +49 89 21014029