Sie befinden sich hier

Sprechstunde Digitale Barrierefreiheit (BYSEUM)

Bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zu digitaler Barrierefreiheit tauchen häufig konkrete Fragen auf – sei es bei der Redaktionsarbeit auf der eigenen Website, beim Verfassen von Beiträgen in den Sozialen Medien oder bei der Entwicklung digitaler Produkte. Im Rahmen der Sprechstunde können Teilnehmende in direkten Austausch mit der Expertin treten und im Rahmen eines "Lean Coffee" ihre Fragen zum Thema stellen. Bei dieser Form des Wissensaustauschs werden zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam in der Runde Fragen gesammelt und priorisiert, die anschließend in Zeitfenstern jeweils von maximal zehn Minuten beantwortet werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Museumsmitarbeiter*innen, die bereits Praxiserfahrungen in der Umsetzung von digitaler Barrierefreiheit sammeln konnten und beispielsweise eine der letztjährigen Einführungsveranstaltungen zu barrierefreier Redaktionsarbeit besucht haben. Für Nutzer*innen, die mit BYSEUM arbeiten, gibt es am 29.6.2022 eine eigens zugeschnittene Sprechstunde zur digitalen Barrierefreiheit. 

DIE EXPERTIN: Annett Farnetani erstellt im Entwickler*innenteam der Digitalagentur mindscreen barrierefreie Websites und webbasierte Anwendungen. Sie unterstützt Redaktionen bei der Umsetzung barrierefreier Inhalte und hilft Unternehmen bei der Entwicklung ihrer eigenen barrierefreien Produkte.

Termin: Mittwoch, 29. Juni 2022, 9.00–10.30 Uhr

Ort: Digital

< zurück

Zusatzinformationen

Informationen zur Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Lediglich die Anreise und evtl. Übernachtungskosten am Veranstaltungsort gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Aufgrund der beschränkten Kapazitäten ist eine rechtzeitige Anmeldung ratsam. Die Reihenfolge der bei uns eingetroffenen Anmeldungen entscheidet über die Vergabe der Plätze. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei stark nachgefragten Seminaren mit limitierter Teilnehmerzahl nur zwei Personen pro Museum zugelassen werden können.

Sie erhalten von uns zeitnah eine verbindliche Zusage bzw. eine Information, sofern wir Sie auf die Warteliste setzen mussten oder das gewünschte Seminar schon ausgebucht ist.

Hinweise zu digitalen Veranstaltungen

Für digitale Seminare benötigen Sie einen Rechner/ Laptop mit einem stabilen Internetanschluss/WLAN und Audio- sowie möglichst Kamerafunktion. Sofern nicht anders angegeben, wird die Meeting-Plattform Webex genutzt.

Erste Schritte mit Webex Meetings für Teilnehmende »