Sie befinden sich hier

Sehen, staunen und begreifen – Objekte gekonnt vermitteln

erlebe.bayern - Florian Trykowski

Das A und O eines Museums oder einer Ausstellung sind seine bzw. ihre Objekte. Sie erzählen Geschichte(n), illustrieren vergangene Zeiten, technische Erfindungen, künstlerische Ideen und Vieles mehr. Daher ist es wichtig, sie bei Führungen und anderen Vermittlungsangeboten den jeweiligen Besucherinnen und Besuchern interessant nahezubringen.

Wie dies gelingen kann, erfahren Sie in dieser Fortbildung, Zudem erhalten Sie die Gelegenheit, ihre bisherige Vermittlung zu reflektieren oder erste praktische Erfahrungen zu sammeln.

Folgende Themen werden theoretisch und praktisch behandelt:

  • Große Vielfalt – Zielgruppen und ihre Bedürfnisse
  • Ein Blick in den Methodenkoffer – aktivierende Vermittlungsmethoden
  • Der gute Plan in der Praxis – Vermittlung im Praxistest

DIE REFERENTIN: Doris Hefner M. A., culturalive, entwickelt als freiberufliche Museumspädagogin unterschiedlichste Vermittlungsangebote, Ausstellungen und Bildungskonzepte für Museen im deutschsprachigen Raum. Zudem ist sie seit 2002 als Trainerin für Kulturvermittelnde und Servicepersonal in Museen tätig.

Termin: Montag, 10. Oktober 2022, 10.00–16.00 Uhr
Ort: Museum Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 6, 82256 Fürstenfeldbruck

< zurück

Zusatzinformationen

Informationen zur Anmeldung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Lediglich die Anreise und evtl. Übernachtungskosten am Veranstaltungsort gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Aufgrund der beschränkten Kapazitäten ist eine rechtzeitige Anmeldung ratsam. Die Reihenfolge der bei uns eingetroffenen Anmeldungen entscheidet über die Vergabe der Plätze. Bitte haben Sie Verständnis, dass bei stark nachgefragten Seminaren mit limitierter Teilnehmerzahl nur zwei Personen pro Museum zugelassen werden können.

Sie erhalten von uns zeitnah eine verbindliche Zusage bzw. eine Information, sofern wir Sie auf die Warteliste setzen mussten oder das gewünschte Seminar schon ausgebucht ist.

Hinweise zu digitalen Veranstaltungen

Für digitale Seminare benötigen Sie einen Rechner/ Laptop mit einem stabilen Internetanschluss/WLAN und Audio- sowie möglichst Kamerafunktion. Sofern nicht anders angegeben, wird die Meeting-Plattform Webex genutzt.

Erste Schritte mit Webex Meetings für Teilnehmende »