Sie befinden sich hier

EFRE-Förderprogramm für energetische Sanierung nichtstaatlicher Museen

Im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) wird in der Förderperiode 2021-2027 die Verbesserung der Energieeffizienz und die Reduzierung von Treibhausgasemissionen in kommunalen Infrastrukturen gefördert. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst stellt für die energetische Sanierung von nichtstaatlichen Museen 10 Millionen Euro zur Verfügung.

Kommunale Museumsträger können bis zum 28.10.2022 einen Antrag stellen.

Im September finden hierzu in den bayerischen Regierungsbezirken Informationsveranstaltungen statt:

  • Oberbayern: 23. September 2022
  • Niederbayern und Oberpfalz: 22. September 2022
  • Oberfranken: 28. September 2022
  • Mittel- und Unterfranken: 20. September 2022
  • Schwaben: 27. September 2022

Nähere Infos finden Sie auf der Website des EFRE-Programms.

 

 

< zurück

Zusatzinformationen

Landesstelle
für die nichtstaatlichen
Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 89 2101400
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Dienststelle Weißenburg
Obere Stadtmühlgasse 1
Eingang: Bortenmachergasse
91781 Weißenburg

Telefon: +49 89 21014072
Fax: +49 89 21014080

Bürozeiten:
Mo. bis Do. 8.00 16.30 Uhr
Fr. 8.00 13.00 Uhr