Sie befinden sich hier

[ENTFÄLLT] VINO-Anwendertage 2020. Die Praxis des digitalen Sammlungsmanagements

Die VINO-Anwendertage finden zum ersten Mal im Rahmen von „MuseumsPraxis 2020“ in Kooperation mit cd-lab Bonn statt. Die Veranstaltung will Antworten auf die Herausforderungen des digitalen Sammlungsmanagements geben und Einblicke in spannende VINO-Projekte im Museumsbereich bieten.

VINO ist seit 2007 in zahlreichen Museen in Bayern erfolgreich im Einsatz. Aber wie entwickelt sich die Inventarisierungssoftware VINO weiter? Wie gelingt die Publikation einer Online-Sammlung oder die Einführung einer QR-Code-gestützten Depotverwaltung mit VINO? Diesen Fragen will die Tagung in Vorträgen und Werkstattberichten praxisnah nachgehen. Außerdem wird sich ein Fachvortrag mit den Herausforderungen, die das Thema Barrierefreiheit im Web an Museen stellt, beschäftigen.

Neben einem abschließenden, optionalen Schulungsangebot im Computerraum zur Auffrischung der eigenen VINO-Kenntnisse wird es vor allem viel Gelegenheit zum Gespräch und dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch geben. Die Tagung richtet sich an alle VINO-Nutzer im Museumsbereich in Bayern. Das detaillierte Tagungsprogramm wird im September veröffentlicht und allen angemeldeten TeilnehmerInnen zugesendet.

Im Bildungszentrum Kloster Banz besteht die Möglichkeit zu übernachten (EZ 40.– € inkl. Verpflegung). Wenn Sie die Teilnahmezusage erhalten haben und ein Zimmer benötigen, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Veranstaltung direkt an das Bildungszenrum: www.hss.de/bildungszentren/kloster-banz

DIE REFERIERENDEN: Ulrich Gloede Dipl. oec., cd-lab Bonn, ist seit vielen Jahren als Datenbankentwickler im Museumbereich tätig und konzipierte VINO. Sybille Greisinger M. A. ist bei der Landesstelle Referentin für den Fachbereich Digitalisierung/Inventarisierung und betreut VINO sowie BYSEUM.

Veranstaltet mit freundlicher Unterstützung der Hanns-Seidel-Stiftung.

Termin: Donnerstag 26. November, und Freitag, 27. November 2020
Ort: Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung, Kloster Banz, 96231 Bad Staffelstein

< zurück

Zusatzinformationen

Infopoint
Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Telefon: +49 89 21014050
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: infopoint@remove-this.museen-in-bayern.de

Infopoint und Münchner Kaiserburg sind unter neuen Hygiene- und Verhaltensregeln (u.a. Mund-Nasen-Schutz-Pflicht) bis 31.10.2020 noch geöffnet:

Mo.-Sa. 10.00-18.00
So.- u. Feiert. geschlossen

Corona-Virus: Ab 2.11. bis Ende November 2020 müssen im Freistaat Bayern die Museen und andere Kultureinrichtungen schließen. Damit schließen Infopoint und Münchner Kaiserburg ebenso für den Publikumsverkehr.

 

Der Infopoint in den Sozialen Medien 

facebook | twitter
instagram | pinterest
blog museumsperlen

#museeninbayern

aktuelle Hashtag-Empfehlung

#DigAMus

#ClosedButActive