Sie befinden sich hier

1322 - Ritter, Schlacht und Königswürde. Das Museum Mühldorf a. Inn zu Gast im Infopoint

700 Jahre ist es her, dass zwei Heere in Bayern aufeinander trafen: Hintergründe, Verlauf und Nachwirkungen einer der letzten Ritterschlachten beleuchtet das Museum Mühldorf a. Inn. Bildfahnen und ein Comic-Film im Münchner Alten Hof geben einen Vorgeschmack auf die Mühldorfer Ausstellung. Zur Langen Nacht der Münchner Museen (15.10.22) steht dann ein leibhaftiger Ritter Rede und Antwort!

Historisches Gemälde einer Ritterschlacht mit verfremdend in Blau eingefärbtem Kämpfer vorne, vor rotem Schlachtgetummel.

Seit 1314 herrschte im Heiligen Römischen Reich der Konflikt, ob der Wittelsbacher Ludwig oder doch der Habsburger Friedrich den Thron besteigen würde. Am 28. September 1322 fand die entscheidende Schlacht nordöstlich von Mühldorf a. Inn statt. Dieses historische Großereignis von europäischer Tragweite jährt sich 2022 zum 700. Mal.

Anlässlich des Jubiläums der Ritterschlacht von 1322 zeigt das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn gemeinsam mit der Stadt Mühldorf die Sonderausstellung „1322 – Ritter, Schlacht und Königswürde“ im Mühldorfer Haberkasten: Die Besucherinnen und Besucher erfahren auf anschauliche Art und Weise, was die letzte Ritterschlacht ohne Feuerwaffen so einzigartig macht. Dabei bekommen sie neben zahlreichen originalen Bodenfunden aus dem vermuteten Schlachtfeld auch viele eindrucksvolle Nachbildungen von Waffen, Helmen und Alltagsgegenständen zu sehen. Sie erhalten Einblick in die Ausrüstung der Kämpfer, in deren Ausbildung und den Alltag des Heeres. Das lange Nachleben der Schlacht ist ein weiteres Thema der Ausstellung. So wird die reiche Theater- und Festspieltradition beleuchtet, die im Landkreis Mühldorf a. Inn an verschiedenen Orten und Zeiten entstanden ist.

Die Sonderausstellung „1322 – Ritter, Schlacht und Königswürde“ (17. September 2022 bis 16. April 2023) ist im 1. OG des Mühldorfer Haberkastens (Tuchmacherstraße 7, 84453 Mühldorf a. Inn) zu sehen und ist Donnerstag und Freitag von 14-17 Uhr und Sonntag von 13-17 Uhr geöffnet.

Das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf a. Inn ist vom 22.9. bis zum 12.11.22 mit seinen Bildfahnen im Infopoint zur Gast. Es ist ebenfalls Partner des Infopoints zur Langen Nacht der Münchner Museen, am Samstag, 15.10.2022, ab 18 Uhr, zu der ein leibhaftiger Ritter dem Publikum Rede und Antwort steht.

< zurück

Zusatzinformationen

Infopoint
Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Telefon: +49 89 21014050
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: infopoint@remove-this.museen-in-bayern.de

Infopoint und '1322. Ritter, Schlacht und Königswürde' sowie Münchner Kaiserburg sind geöffnet:

Mo.-Sa. 10.00-18.00
So.- u. Feiert. geschlossen

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz zur Infektionsprävention empfehlen wir und bitten darum, Hygiene- und Verhaltensregeln zu beachten.

Der Infopoint in den Sozialen Medien

facebook | twitter
instagram | pinterest

#MuseenInBayern

Logo Blog Museumsperlen

Aktuelle Hashtag-Empfehlung

#FreiLichtBlick

#DigAMus

#MuseenEntdecken