Sie befinden sich hier

Farbe im Foto

Aufbauseminar zu einer empfindlichen Materialgruppe

<a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:35-APS_PICT2214.JPG">Nkensei</a>, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/">CC BY-SA 3.0</a>, via Wikimedia Commons

Der Wunsch, die Welt nicht nur in Grauwerten, sondern in den natürlichen Farben wiederzugeben, ist so alt wie die Fotografie selbst. Naturwissenschaftliche Erkenntnisse und die Weiterentwicklung fotografischer Aufnahmematerialien ließen diesen Traum Anfang des 20. Jahrhunderts Wirklichkeit werden. Aber wie kommt die Farbe ins Foto? Anhand farbiger Originale werden in diesem Seminar zunächst unterschiedliche farbfotografische Verfahren bis hin zu modernen Digitaldrucken vorgestellt. Im zweiten Teil der Veranstaltung liegt der Schwerpunkt auf der Archivierung der Farbfotografien.

DIE REFERENTIN: Dipl.-Ing. Marjen Schmidt studierte Fotoingenieurwesen und war u. a. als Fotorestauratorin im Agfa Foto-Historama und im Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum tätig. Heute ist sie freiberufliche Fotorestauratorin und Sachverständige für Fotografierestaurierung.

TERMIN: Montag, 11. Juli 2022, 10.00–17.00 Uhr

ORT: Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim, Eisweiherweg 1, 91438 Bad Windsheim

< zurück

Zusatzinformationen

Infopoint
Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Telefon: +49 89 21014050
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: infopoint@remove-this.museen-in-bayern.de

Infopoint und 'Freilichtmuseen in Bayern' sind geöffnet:

Mo.-Sa. 10.00-18.00
So.- u. Feiert. geschlossen

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz zur Infektionsprävention empfehlen wir und bitten darum, Hygiene- und Verhaltensregeln zu beachten. 

Wegen Wartungsarbeiten ist die Münchner Kaiserburg momentan geschlossen.

Der Infopoint in den Sozialen Medien

facebook | twitter
instagram | pinterest

#MuseenInBayern

Logo Blog Museumsperlen

Aktuelle Hashtag-Empfehlung

#FreiLichtBlick

#DigAMus

#MuseenEntdecken