Sie befinden sich hier

Internationaler Museumstag 2019 mit #auf1Wort

Die Museen in Deutschland feiern den 42. Internationalen Museumstag unter dem Motto "Museen – Zukunft lebendiger Traditionen". Wir machen mit!

Wittelsbach und Italien. Italienische Spaziergänge im Alten Hof mit Daniela Crescenzio

Daniela Crescenzio, die für Italienische Spaziergänge steht, erkundet in einer Führung ausgehend vom Alten Hof mit den Besuchern die Zusammenhänge zwischen dem Herrscherhaus Wittelsbach und Italien. Die Geschichte nahm bereits mit der ersten Erwähnung Münchens 1158 ihren Anfang. Der erste Wittelsbacher Pfalzgraf in München, Otto I., erhielt 1180 die Siedlung an der Isar Villa Munichen als Dank von Kaiser Barbarossa u.a. für seine Eroberung der Veroneser Klause einige Jahre zuvor. Und sogar die Familie des wenig beliebten Marktgründers Münchens, Heinrichs des Löwen, sah die Ursprünge südlich der Alpen, in Este bei Padua. Angefangen beim Affenturm im Alten Hof und weiter in der Ausstellung Münchner Kaiserburg unternehmen Sie eine interessante Reise zwischen München und Italien, die sich über die Jahrhunderte erstreckt.

Führungen: 19.05.2019, 11:30 bis 13:00 Uhr                            

 19.05.2019, 14:30 bis 16:00 Uhr

Treffpunkt ca. 15 min vorher: Infotheke im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern.

Die Teilnahme ist auf 15 Personen beschränkt und kostenfrei. Eine Anmeldung ist ab Sa., 11.5.2019 per Mail oder Telefon möglich, eine Bestätigung durch das Infopoint-Team ist erforderlich.

Europa auf der Spur. Eine Forscher- und Entdeckerreise für Kinder und Familien durch München

Für Kinder nehmen wir gleich ganz Europa in den Blick! Wie kommt Julia, die Freundin von Romeo, aus Florenz nach München, was haben die Musiker und Sänger Orlando die Lasso und Michael Jackson gemeinsam, wo wurde vor 250 Jahren von einem Italiener das erste Münchner Kaffeehaus eröffnet und warum steht in München ein Stück der Berliner Mauer? Diese und weitere spannende Fragen, Entdeckungen und Überraschungen gibt es beim Forscherspiel "Europa auf der Spur". Im Rahmen des Internationalen Museumstages am 19. Mai gibt es zwischen 11 und 16 Uhr (jeweils zur vollen Stunde) geführte Familien-Touren in Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e.V.
Einige wichtige Personen, die im Spiel vorkommen, sind an diesem Tag sogar persönlich anzutreffen.

Treffpunkt ist im Alten Hof. In den Räumen des Infopoints gibt es zudem eine Mal- und Bastelwerkstatt zum Thema Europa. Das Familienangebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

 Das komplette Programm aller deutschen Museen finden Sie auf der Webseite des Internationalen Museumstages. Twitternde Museen und ihre Besucher finden sich unter #imt18 und #auf1Wort

Wir sind auf Twitter und auf Instagram als @InfopointBayern zu finden!

< zurück

Zusatzinformationen

Infopoint
Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Telefon: +49 89 21014050
Fax: +49 89 21014055
E-Mail: infopoint@remove-this.museen-in-bayern.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Sa. 10.00-18.00
Sonn- und Feiertags geschlossen

 

Der Infopoint in den Sozialen Medien:

facebook | twitter
instagram | pinterest
blog museumsperlen

#museeninbayern

 

Jubiläums-Aktion

15 Jahre Infopoint

#15shadesofgreen

(15. Juni bis 15. Juli 2019)