Sie befinden sich hier

Das Grafikmuseum Stiftung Schreiner aus Bad Steben zu Gast im Infopoint

Außenansicht des Kurhauses am Kurpark, beherbergt im Erdgeschoss das Grafikmuseum Stiftung Schreiner, Bad Steben

Der Hochdruck ist das älteste Druckverfahren der Welt. Doch wie entsteht eine solche Grafik? In der Präsentation des Grafikmuseums Stiftung Schreiner im Infopoint der Museen in München wird auf anschauliche Weise der Weg von der bearbeiteten Holzplatte zum Holzschnitt nachvollziehbar gemacht. Auch eine methodische Reihe zur Farbradierung kann betrachtet werden. Das Grafikmuseum informiert zudem über seine Konzeption, Ausstellungstätigkeit und umfangreiche Publikationsarbeit.

Seit nunmehr 21 Jahren besteht das Museum in Bad Steben, unmittelbar an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze gelegen. Die Initiatoren Stefanie Barbara und Dr. Wolfgang Schreiner – selbst aus Ost und West stammend – vertreten die Ansicht, dass Kunst Brücken zwischen Gesellschaften und Regionen zu bauen vermag. Das Museum zeigt Ausstellungen zeitgenössischer und zumeist figurativer Grafik vor allem aus Deutschland und Osteuropa. Zu fast jeder Ausstellung entsteht ein ausführlicher Katalog. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Grafiksammlung aus Aserbaidschan, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Lettland, Litauen, Russland, Turkmenistan und der Ukraine.

Wer sagt, dass Kunst langweilig sein muss? Jede Ausstellung wird kindgerecht museumspädagogisch aufbereitet. Im Museum und in der Druckwerkstatt darf genau hingeschaut, investigativ erforscht, gemalt, gedruckt und auch gelacht werden. In der museumseigenen Druckwerkstatt können Hoch- und Tiefdruck selbst ausprobiert werden. Sommerkurse mit Künstlern und Druckern geben spezifischere Einblicke.

Grafikmuseum Stiftung Schreiner, Badstraße 30, 95138 Bad Steben
Öffnungszeiten: tägl. 9.00-18.00, Eintritt frei

Aktuelle Ausstellung im Grafikmuseum Bad Steben
Klaus Schröter im Dialog mit Gislinde Schröter (bis 19.04.2015)

 

 

< zurück

Zusatzinformationen

Infopoint
Museen & Schlösser in Bayern

Alter Hof 1
80331 München

Telefon: +49 89 21014050
Fax: +49 89 21014055
E-Mail: infopoint@remove-this.museen-in-bayern.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Sa. 10.00-18.00
Sonn- und Feiertags geschlossen

Achtung - außerdem geschlossen am:

14.12., 24.12., 31.12.2018.  

 

Der Infopoint in den Sozialen Medien:

facebook | twitter
instagram | pinterest
blog museumsperlen

#museeninbayern

Entdecken Sie unseren Adventskalender:

#museumsflöckchen