Sie befinden sich hier

"Mad Scientists“ im Film und die Grenzen der Medizin

Vortrag

Seit den Anfangstagen des Kinos haben sich unzählige
Regisseure der Figur des "Mad Scientist“ bedient, um die
Konsequenzen wissenschaftlicher Grenzüberschreitungen zu
problematisieren. Der letzte Vortrag im Rahmen der Reihe
"Menschen machen“ führt in die Motivgeschichte des wahnsinnigen Wissenschaftlers und seiner Experimente ein und richtet zugleich einen kritischen Blick auf die moderne Medizin.

Organisatorisches

mit Prof. Dr. Flurin Condrau, Universität Zürich,
Ort: Seminarraum „Christa Habrich“

Veranstaltungstyp: Vortrag
Zielgruppe: alle
Sprache: deutsch
Anmeldung erforderlich: Nein

Termine

Die Veranstaltung findet statt:

  • 12.09.2018, um 19:00 Uhr

Deutsches Medizinhistorisches Museum

Anatomiestraße 18-20
85049 Ingolstadt
Tel. 0841/305-2860
Tel. 0841/305-2863
Email dmm@ingolstadt.de
Webseite http://www.dmm-ingolstadt.de