Sie befinden sich hier

Tachauer Heimatmuseum

Weiden i. d. Oberpfalz, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

Blick in die neue Dauerausstellung
Blick in die neue Dauerausstellung
Foto: Landesstelle, Wolfgang Stäbler

Tachauer Heimatmuseum

Schulgasse 3 a
92637 Weiden

Tel. 0961/814102
Fax 0961/814119
Email
museum@tachau.de
Webseite
http://www.tachau.de

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 9.00-12.00 u. 14.00-16.30

Beschreibung

Heimat – Vertreibung – Integration. Das sind die drei großen Themen im Tachauer Heimatmuseum, das der Bevölkerung des ehemaligen Bezirks Tachau-Pfraumberg (heute Tachov, südliches Egerland) gewidmet ist: ihren sozialen, religiösen und wirtschaftlichen Verhältnissen, ihrer materiellen und geistigen Kultur.
Der Rundgang beginnt mit den Lebensgrundlagen, von der Forstwirtschaft bis hin zur blühenden Knopfindustrie, und führt weiter zur Alltagskultur und Volksfrömmigkeit. Aber auch der Austausch mit anderen Bevölkerungsgruppen und die Auswirkungen großer politischer Entscheidungen werden thematisiert. Zwei Lebensläufe, die immer wieder in verschiedenen Kontexten begegnen, personalisieren die politischen Verwerfungen und Katastrophen der ersten Hälfte des 20. Jh., die u. a. zur Vertreibung der deutschen Bevölkerung führten. Das dritte große Thema schließlich ist die Integration der Vertriebenen ab 1945 in Bayern und in der Stadt Weiden.