Sie befinden sich hier

Südostbayerisches Naturkunde- und Mammut-Museum

Siegsdorf, Lkr. Traunstein / Oberbayern

Neandertaler-Inszenierung
Neandertaler-Inszenierung

Südostbayerisches Naturkunde- und Mammut-Museum

Auenstraße 2
83313 Siegsdorf

Tel. 08662/13316
Fax 08662/6687800
Email
mammut@museum-siegsdorf.de
Webseite
http://www.museum-siegsdorf.de

Öffnungszeiten

Ostern-1. Nov. tägl. 10.00-18.00,2. Nov.-23. Dez. So 10.00-17.00, 24. Dez.-5. Jan tägl. 10.00-17.00, 7. Jan.-Ostern Mi., So. u. Feiert. 10.00-17.00 u. n. Vereinb.

Feiertags offen
Museumsshop

Beschreibung

Man muss nur den Fußabdrücken des Mammuts folgen, dann findet man die Bärenhöhle. Kann Kriechgänge erkunden und trifft auf eine Neandertalerfamilie. Kann Fossilien bestaunen oder ganze Skelette von Urzeittieren. Und noch viel mehr: Als Erlebnismuseum zur Erdgeschichte Südostbayerns zeigt das Naturkunde- und Mammutmuseum die Entstehung der Landschaft des Chiemgaus. In höhlenartigen Räumen werden Geologie, Bodenschätze und die Entstehung der Alpen z. B. anhand von Versteinerungen anschaulich präsentiert.
Den Höhepunkt stellt aber die Rekonstruktion des 45 000 Jahre alten Siegsdorfer Mammutskeletts neben den Originalknochen dar. Auch Reste weiterer eiszeitlicher Tiere wie Höhlenlöwe, Wollnashorn oder Riesenhirsch wurden gefunden. Einen Eindruck vom immerwährenden Klimawandel vermittelt ein großes Modell des Chiemseegletschers. Im Außenbereich bietet ein Steinzeitgarten mit Feuerstelle, Brotbackofen, Fossilien-Kiesgrube und Edelstein-Sandkasten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Ausstellungen

Fossilien im Volksglauben

08.04.2017 - 18.02.2018

Veranstaltungen

Steinzeit-Handwerk mit Bernstein schleifen im SteinZeitGarten

Aktionstag, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 25.07.2017, 14:00 bis 17:00 Uhr

Steinzeit-Aktionstag mit Lagerfeuer

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 27.07.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Familentag im Museum

Aktionstag, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 26.10.2017, 10:00 bis 16:30 Uhr