Sie befinden sich hier

document Reichstag im Alten Rathaus

Museen der Stadt Regensburg

Regensburg, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

Reichssaal im Alten Rathaus
Reichssaal im Alten Rathaus

document Reichstag im Alten Rathaus

Museen der Stadt Regensburg

Altes Rathaus
93047 Regensburg

Tel. 0941/5071440
Tel. 0941/5073442
Fax 0941/5075442
Email
museen_der_stadt@regensburg.de
Webseite
http://www.regensburg.de/kultur/museen-in-regensburg/staedtische-museen/document-reichstag

Öffnungszeiten

Führungen: April-Okt. tägl. 9.30-12.00, 13.30-16.00 halbstündlich, Nov.-6. Jan. u. März tägl. 10.00, 11.30, 13.30, 14.00, 15.00, 15.30, 7. Jan.-Febr. tägl. 10.00, 11.30, 13.30, 15.00; 1. Jan., Faschingsdienstag, 24. u. 25. Dez. geschlossen

Beschreibung

Regensburg ist reich an Superlativen, und so kann es sich u. a. mit einem der geschichtsträchtigsten Bauwerke Deutschlands schmücken: dem Alten Rathaus. Von 1663 bis 1806 tagte hier der „Immerwährende Reichstag“ und machte die Stadt fast 150 Jahre lang zur Bühne deutscher und europäischer Politik. Die Atmosphäre dieser Versammlungen der höchsten Vertreter des Reichs ist im Reichssaal und den Beratungszimmern, die weitgehend im Original erhalten sind, noch gut zu spüren. Das Rathaus war aber natürlich auch Sitz von Stadtrat und Verwaltung und – davon zeugen Gefängnis und „Fragstatt“ im Untergeschoss – des Gerichtswesens.