Sie befinden sich hier

Literaturhaus Wipfeld

Wipfeld, Lkr. Schweinfurt / Unterfranken

Das Literaturhaus im barocken Fachwerkgebäude
Das Literaturhaus im barocken Fachwerkgebäude
Foto: Website des Museums, Frankonzept

Literaturhaus Wipfeld

Bachgasse 1
97537 Wipfeld

Tel. 09384/9730-0
Fax 09384/9730-45
Email
kontakt@literaturhaus-wipfeld.de
Webseite
http://www.literaturhaus-wipfeld.de

Öffnungszeiten

So. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

Beschreibung

Die Gemeinde Wipfeld rühmt sich ihrer besonderen „Dichter-Dichte“: Mit Conrad Celtis, Eulogius Schneider, Engelbert Klüpfel und Nikolaus Müller entstammten dem Ort während der letzten 550 Jahre immerhin vier Schriftsteller von europäischem Rang. Das Literaturhaus stellt die Lebenswege dieser Autoren auf vielfältige Weise vor und lässt die Werke nicht nur les-, sondern auch hörbar werden; u .a. die erstmalige Wiederaufführung der Singspiele von Conrad Celtis nach über 500 Jahren und das vom Mönch und Revolutionär Eulogius Schneider vor über 200 Jahren gedichtete Freiheitslied zur Französischen Revolution – die „Marseillaise“ in deutscher Sprache!