Sie befinden sich hier

Lachner-Museum

Rain, Lkr. Donau-Ries / Schwaben

Inszenierung zur musikpädagogischen Ausbildung
Inszenierung zur musikpädagogischen Ausbildung

Lachner-Museum

Kirchplatz 7
86641 Rain

Tel. 09090/703-0
Fax 09090/703-139
Email
archiv@rain.de
Webseite
http://www.rain.de/index.php?id=1156,52

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00-12.30 u. Mo.-Do. 14.00-16.00 u. n. Vereinb. (Schlüssel im Rathaus)

Beschreibung

Klavierspielen lernen ohne Klavier? Das geht! Der Vater der Gebrüder Lachner malte Klaviaturen auf eine Holzbank in der Wohnstube, auf der die Kinder lautlos übten. Nur am Wochenende probten sie an der Kirchenorgel. Und dennoch gehörten Franz, Ignaz und Vinzenz Lachner später zu den angesehensten Musikern des 19. Jh., Franz Lachner wurde sogar königlich-bayerischer Hofkapellmeister und Komponist sowie Generalmusikdirektor.
Das Museum zeigt anhand von Originaldokumenten, Manuskripten und Notendrucken sowie dem künstlerischen Nachlass von Vinzenz Lachner musikhistorische Zusammenhänge auf. Die vier Räume des Lachner-Geburtshauses vermitteln zudem einen Eindruck von den beengten Wohnverhältnissen der achtzehnköpfigen Familie.