Sie befinden sich hier

Fränkische Schweiz-Museum

Tüchersfeld, Lkr. Bayreuth / Oberfranken

Der „Judenhof“
Der „Judenhof“

Fränkische Schweiz-Museum

Am Museum 5
91278 Pottenstein

Tel. 09242/1640
Fax 09242/1056
Email
info@fsmt.de
Webseite
http://www.fsmt.de

Öffnungszeiten

April-Okt. Di.-So. 10.00-17.00, Nov.-März So. 13.30-17.00 u. n. Vereinb.

Beschreibung

Zwei steil aufragende, markante Felsentürme über einem Komplex historischer Fachwerkhäuser aus dem 18. Jh.: Der „Judenhof“, in dem das Fränkische Schweiz-Museum untergebracht ist, ist ein besonderer Ort und ein Wahrzeichen der Region. In 43 Räumen bietet das Museum einen breit gefächerten Überblick über den Landschaftsraum Fränkische Schweiz.
Gezeigt werden Gegenstände aus der Erdgeschichte, Archäologie, Geschichte, Landwirtschaft, Trachten, Volksfrömmigkeit und Handwerk. Außergewöhnliche Fossilien (etwa ein seltenes, bestens erhaltenes Meereskrokodil), Zeugnisse menschlicher Besiedlung seit den Neandertalern, Objekte aus dem Mittelalter und dem Dreißigjährigen Krieg sind hier ebenso ausgestellt wie Werkstätten alter Handwerksberufe oder die aus feinstem Golddraht gewirkten regionaltypischen Brautkronen. Eine Besonderheit ist die originale Synagoge aus dem 18. Jh. In ihr finden sich Informationen über den jüdischen Jahreskreislauf und das Leben einer jüdischen Landgemeinde.

Veranstaltungen

Weihnachtsmarkt mit adventlichem Singen

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 09.12.2017, 13:00 bis 17:00 Uhr