Sie befinden sich hier

document niedermünster

Kunstsammlungen des Bistums Regensburg

Regensburg, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

Aus der romanischen Niedermünsterkirche hinab in die Römerzeit
Aus der romanischen Niedermünsterkirche hinab in die Römerzeit
Foto: Uwe Moosburger/altrofoto
Historischer Ort mit fünf Herzogsgräbern des Mittelalters
Historischer Ort mit fünf Herzogsgräbern des Mittelalters
Foto: Uwe Moosburger/altrofoto
Blick in die Tiefen der Zeit - von der Kirche des 10. Jahrhunderts bis zum römischen Legionslager
Blick in die Tiefen der Zeit - von der Kirche des 10. Jahrhunderts bis zum römischen Legionslager
Foto: Domkapitel Regensburg, Uwe Moosburger/altrofoto.de
In Filmen wird Geschichte zwischen den steinernen Zeugen lebendig.
In Filmen wird Geschichte zwischen den steinernen Zeugen lebendig.
Foto: Domkapitel Regensburg, Uwe Moosburger/altrofoto.de

document niedermünster

Kunstsammlungen des Bistums Regensburg

Niedermünstergasse 3
93047 Regensburg

Tel. 0941/597-1660
Fax 0941/597-1663
Email
domfuehrungen@bistum-regensburg.de
Webseite
http://www.document-niedermuenster.de

Öffnungszeiten

nur mit ca. einstündiger Führung (tel. Anmeldung empfohlen) So., Mo. u. Feiert. 14.30 Treffpunkt: Infozentrum Domplatz 5 (www.domplatz-5.de)

Beschreibung

Stufe um Stufe, Schicht um Schicht tauchen Besucher im „document niedermünster“ in Regensburgs Vergangenheit ein. Direkt neben dem Dom, unter der romanischen Niedermünsterkirche, verbirgt sich eine der größten archäologischen Ausgrabungen Deutschlands. Die Zeitreise führt von der Kirche des adligen Damenstifts Niedermünster aus dem 10. Jh. über die erste monumentale Pfalzkapelle aus dem 7. Jh. bis hinunter zu den Spuren der Römer.
3D-Rekonstruktionen und ein innovatives Lichtkonzept veranschaulichen die Entwicklung der Besiedlung der Donaustadt.