Sie befinden sich hier

Säulenhalle des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege

Ausstellungshaus

München, kreisfreie Stadt / Oberbayern

Renaissancehof der Alten Münze
Renaissancehof der Alten Münze
Foto: Bayerische Landesamt für Denkmalpflege , Dorothee Ott
Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege hat seit 1986 seinen Sitz in der "Alten Münze" mitten in der Altstadt von München. Errichtet wurde das Gebäude 1563-67 für Herzog Albrecht V. als Kunst- und Wunderkammer. Erhalten hat sich trotz der großen Kriegszerstörungen 1943/45 der prächtige Renaissancehof. Das Gebäude diente seit 1810 als königliche Münze.
Regelmäßig finden Ausstellungen in der Säulenhalle der "Alten Münze" statt.

Säulenhalle des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege

Hofgraben 4
80539 München
Tel. 089/21 14-0
Fax 089/21 14-300
Email pressestelle@blfd.bayern.de
Webseite http://www.blfd.bayern.de

Öffnungszeiten

nur bei laufenden Ausstellungen:
Renaissance-Innenhof öffentlich zugänglich, Mo.-Do. 8.00-16.15, Fr. 8.00-14.00 - Säulenhalle