Sie befinden sich hier

Volkskundemuseum des Bezirks Unterfranken

Museen Schloss Aschach

Aschach, Lkr. Bad Kissingen / Unterfranken

Butterstampfen im Volkskundemuseum
Butterstampfen im Volkskundemuseum
Foto: Museen Schloss Aschach, Gerhard Nixdorf
Wie lebten die Rhönbauern zwischen 1850 und 1950? Im barocken Fruchtspeicher (1692) der Schlossanlage gibt das Volkskundemuseum Auskunft. In direktem Kontrast zu den gräflichen Wohnräumen, die im benachbarten Graf-Luxburg-Museum zu besichtigen sind, thematisiert hier unter anderem das Interieur einer Stube anschaulich das Leben der Landbevölkerung, ihr Wohnen und Wirtschaften, Essen und Trinken, ihre Kleidung und Tracht.
Das Schul- und das Graf-Luxburg-Museum sowie der Schlosspark ergänzen den Museumsbesuch auf Schloss Aschach.
Sie müssen den Service "Google Maps" erst akzeptieren, bevor Sie unsere Karte ansehen können. Klicken Sie hier, um "Google Maps" zu akzeptieren.

Volkskundemuseum des Bezirks Unterfranken

Museen Schloss Aschach

Schlossstraße 24
97708 Bad Bocklet
Tel. 09708/704188-20
Fax 09708 704188-50
Email schloss.aschach@bezirk-unterfranken.de
Webseite http://www.museen-schloss-aschach.de

Öffnungszeiten

Apr.-Okt. Di.-Sa. 14.00-17.00, So. u. Feiert. 11.00-17.00

Feiertags offen

teilw.
Museumscafé