Sie befinden sich hier

Fränkisches Freilandmuseum

Bad Windsheim, Lkr. Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim / Mittelfranken

Baugruppe Mainfranken-Frankenhöhe
Baugruppe Mainfranken-Frankenhöhe
Baugruppe Mainfranken-Frankenhöhe
Baugruppe Mainfranken-Frankenhöhe
Foto: Archiv Fränkisches Freilandmuseum
Ein Rundgang durch das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte: Über 100 Gebäude, Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Mühlen, Schäfereien, Brauereien, Amtshaus, Schulhaus und Adelsschlösschen, Scheunen, Ställe, Back- und Dörrhäuschen laden ein zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Sie vermitteln, wie die ländliche Bevölkerung in Franken früher gebaut, gewohnt und gearbeitet hat.
Die Häuser wurden von ihren originalen Standorten aus ganz Franken ins Museum versetzt und sind in sechs Baugruppen nach Regionen und Themen angeordnet. Besonders interessant sind die "Baugruppe Mittelalter" sowie die "Baugruppe Stadt" mitten in der Altstadt von Bad Windsheim mit dem Museum Kirche in Franken, dem alten Bauhof und der Kräuter-Apotheke.
Bayerischer Museumspreis 1991

Veranstaltungen

Fränkische Weihnacht

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 15.12.2019, um 16:00 Uhr

Winteröffnungstage Weihnachten

Sonstiges, Zielgruppe: alle
Terminserie bis 26.12.2019

Fränkisches Freilandmuseum

Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Tel. 09841/6680-0
Fax 09841/6680-99
Email info@freilandmuseum.de
Webseite http://www.freilandmuseum.de

Öffnungszeiten

Mitte März-Mitte Okt. Di.-So. 10.00-18.00, Mitte Okt.-1. Nov. Di.-So. 11.00-17.00, 2. Nov.–3. Advent 11.00-16.00

teilw.
Museumscafé
Museumsshop