Sie befinden sich hier

Museum Obere Saline mit Bismarck-Museum und Spielzeugwelt

Bad Kissingen, Lkr. Bad Kissingen / Unterfranken

Festsaal
Festsaal
Ein Haus – vier Abteilungen, das ist das Museum Obere Saline. Allen Ausstellungen gemeinsam ist das Kreisen um die Themen Salzerzeugung und Badgeschichte.
Berühmtester Bewohner der Oberen Saline war Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck. Die von ihm bewohnten Räume sind so erhalten, wie er sie verlassen hat. Das ist in Deutschland einzigartig.
In der Abteilung „Salz und Heilquellen“ begegnet man ferner dem Modell des ersten Gradierwerks Europas und Ratschlägen für die Reise ins Bad Kissingen aus dem Jahr 1589.
Der Glanzzeit Bad Kissingens von 1830 bis 1930 mit allen Facetten wie Musik und Theater, Spiel und Sport, berühmten und weniger berühmten Gästen ist das Museum „Weltbad Kissingen“ gewidmet.
Das Museum Spielzeugwelt zeigt Holzspielzeug aus der Rhön und aus aller Welt.

Veranstaltungen

Bischof-Bismarck-Bunte Sachen

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 30.05.2019, um 15:00 Uhr
Terminserie bis 31.12.2019

Kurgast, Staatsmann, Mythos. Bismarck in Bad Kissingen

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 07.04.2019, um 15:00 Uhr

Bismarck privat!

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 18.08.2019, um 15:00 Uhr

Bär Otto und die drei Geheimnisse

Themenführung, Zielgruppe: Familien
Nächster Termin am 04.08.2019, um 15:00 Uhr

Reise durch die Spielzeugwelt

Themenführung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 17.11.2019, um 15:00 Uhr

Museum aktiv für Kinder - Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Themenführung, Zielgruppe: Kinder
Nächster Termin am 10.11.2019, 15:00 bis 16:30 Uhr

Museum aktiv für Kinder - Aufgeklappt!

Workshop, Zielgruppe: Kinder
Nächster Termin am 08.12.2019, 15:00 bis 16:30 Uhr

Museum Obere Saline mit Bismarck-Museum und Spielzeugwelt

Obere Saline 20
97688 Bad Kissingen
Tel. 0971/807-1230
Fax 0971/807-1239
Email bismarckmuseum@stadt.badkissingen.de
Webseite http://www.museum-obere-saline.de

Öffnungszeiten

Mi.-So. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.
Museumsshop