Sie befinden sich hier

Naturkunde-Museum

Bamberg, kreisfreie Stadt / Oberfranken

Historischer Vogelsaal
Historischer Vogelsaal
Das Naturkunde-Museum im ehemaligen Jesuitenkolleg verbindet auf einzigartige Weise Historisches mit Modernem. Einer der ältesten und schönsten Naturkundesäle weltweit erwartet hier den Besucher: der Bamberger Vogelsaal, vor über 200 Jahren als universitäres „Naturalienkabinett“ von Fürstbischof Franz Ludwig v. Erthal errichtet. Als „Museum im Museum“ gibt der frühklassizistische Raum mit seiner originalen Einrichtung und Tausenden von Tierpräparaten eine Vorstellung vom Blick auf die Natur in einer Zeit, als ein Vogel Strauß noch wie ein Wesen aus einer unfassbaren Welt erschien. Heute kann man den Saal mittels einer kostenlosen Smartphone-Applikation auch auf eigene Faust erkunden.
In bewusstem Kontrast zum historischen Saal stehen die modernen Dauerausstellungen, die sich verschiedenen naturkundlichen Themen mit regionalem Schwerpunkt widmen, sowie ein Medienraum mit einer Multivision zum Thema „Die Biosphäre – vom Kreislauf des Lebens“.

Naturkunde-Museum

Fleischstraße 2
96047 Bamberg
Tel. 0951/86312-49
Fax 0951/86312-50
Email info@naturkundemuseum-bamberg.de
Webseite http://www.naturkundemuseum-bamberg.de

Öffnungszeiten

Okt.-März Di.-So. 10.00-16.00, April-Sept. Di.-So. 9.00-17.00