Sie befinden sich hier

Bayerische Landesausstellung: Bier in Bayern

29.04.2016 - 30.10.2016

Impressionen aus der Bayerischen Landesausstellung 2016
Impressionen aus der Bayerischen Landesausstellung 2016
Foto: © R. Ehm-Klier / innpressum

Kloster Aldersbach

Klosterplatz 1
94501 Aldersbach

Tel. 0821/3295-0
Fax 0821/3295-220
Email
poststelle@hdbg.bayern.de
Webseite
www.hdbg.de

Öffnungszeiten

Tägl. 9.00-18.00

Beschreibung

Bier – Bayerns fünftes Element: Anzapfen und Anbandeln, Bieraufstand und Bierkönigin, Brezen und Radi, Freibier und Starkbier, Radler und Russ, Rausch und Genuss, Schützenliesl und Steyrer Hans, Seidla und Pfiff, Weißbier und Weißwurst, Zoigl und Zwickl. Bier gehört von A bis Z zur bayerischen Lebensart. Um die bayerische Bier- und Wirtshauskultur und ihren weltweiten Siegeszug dreht sich die Bayerische Landesausstellung "Bier in Bayern".
2016 jährt sich der Erlass des bayerischen Reinheitsgebots zum 500. Mal. Das Haus der Bayerischen Geschichte nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, die Kulturgeschichte eines Getränks vorzustellen, das für Bayern etwas ganz Besonderes ist. Wertgeschätzt als „Nahrungsmittel“ und Nationalgetränk, verstanden als Inbegriff bayerischer Trinkkultur, wurde das Bier zum Markenzeichen und Mythos. Die großen Bierfeste, das einträgliche Weißbiermonopol des Wittelsbacher Herrscherhauses, die Revolten bei Bierpreiserhöhungen zeigen die Verbundenheit der Bayern mit diesem Getränk, das heute das Bild des Freistaats in der Welt mitprägt.