Sie befinden sich hier

Peter Senoner - CIRCUS CORPUS

04.09.2021 - 07.11.2021

DETROITANIC (Serie), Graphit, Pigment auf Rotbuche, 100 x 80 cm, 2020
Foto: Jürgen Eheim Fotostudio
Alles dreht sich um die Figur − scheinbar zeitlose Kreaturen von sinnlicher Ausstrahlung formt der aus Südtirol stammende Bildhauer und Zeichner Peter Senoner (*1970) aus Holz, Bronze oder auf Papier. In den Grenzbereichen mythologisch inspirierter Verschmelzungen von Mensch und Natur und technoid-geschlechtslosen Wesen landen seine Figuren, gleichsam aus einer anderen Welt, im Hier und Jetzt.

In vielfacher Art kreist Peter Senoner in seinen Arbeiten um das Wesen des Menschen, seinen Körper, seine Herkunft, seine Verbundenheit mit der Natur und um seine Vorstellung zukünftiger Geschlechter, die eine Symbiose von Körper und Technik nicht ausschließt. Reiften schon in den 1980er Jahren technisch vermittelte Interaktionen von Mensch und Maschine heran, so beantworten heute KI-gesteuerte Chatbots wie selbstverständlich Fragen im Kundenservice – gesellschaftliche Umbrüche, die den Künstler geradezu herausfordern. Senoner beschreitet dabei einen schmalen Grat, fokussiert besonders in den Zeichnungen Momente des Übergangs und bringt überraschend Spannungsfelder ans Licht.

In der Städtischen Galerie Cordonhaus Cham präsentiert Peter Senoner eine eigens für Cham kuratierte Einzelschau aktueller Skulpturen und Zeichnungen.


Städtische Galerie Cordonhaus

Propsteistraße 46
93413 Cham
Tel. 09971/8579 420
Email anjalie.chaubal@cham.de
Webseite http://www.cham.de/Kultur-Freizeit/Kultur/Galerien-Museen/St%C3%A4dt-Galerie-Cordonhaus