Sie befinden sich hier

Seladon im Augenmerk. Jadegleiche Porzellane und ihre Meister:innen in Longquan, China

07.05.2021 - 27.03.2022


Foto: Museum Fünf Kontinente
China kennt verschiedenartige Porzellane, die mit lokalen Tonarten und Erden seit Jahrhunderten in spezialisiertem Handwerk hergestellt werden. Dazu zählt das in vielfältigen Grün- und Blautönen schimmernde Seladon, in dem sich die tief grünen Landschaften und der blaue Himmel der Provinz Zhejiang im Südwesten Chinas spiegeln. Diesem jadeähnlichen Porzellan und den Fertigkeiten seiner Meister:innen widmet sich die Ausstellung "Seladon im Augenmerk".
Die Ausstellung bietet ethnologische Einblicke in Geschichte,
Technologie und Wissen in der Seladon-Metropole Longquan und präsentiert Spitzenstücke von achtzehn Seladon-Meister:innen. Vorgestellt werden zudem die Konturen eines Referenzrahmens, innerhalb dessen diese Gemeinschaft von Keramiker:innen heute die Wertschätzung ihrer bemerkenswerten Seladone diskutiert.

Museum Fünf Kontinente

Maximilianstraße 42
80538 München
Tel. 089/210136-100
Email kontakt@mfk-weltoffen.de
Webseite http://www.museum-fuenf-kontinente.de/