Sie befinden sich hier

Bin NICHT im Orkus ‒ Das Buch.

Comic-Collagen von Francesca Bettini und Gyula Molnár
25.10.2019 - 03.05.2020

Ausschnitt aus dem Comic "Bin nicht im Orkus", 2019
Foto: © Münchner Stadtmuseum
Gyula Molnár und Francesca Bettini gehören zu den bekanntesten Vertreter*innen des europäischen Objekttheaters. 2009 erschufen sie für das Münchner Stadtmuseum die Ausstellungsinstallation „Bin im Orkus. Ein Tagebuch aus Matsch“ als Inszenierungstagebuch zum Stück „Kasperls Wurzeln“. Nach der Dernière des Theaterstücks erwarb die Sammlung Puppentheater / Schaustellerei Figuren und Bühne.

Den Übergang aus der theatralen in die museale Welt haben Molnár und Bettini nun in einem Comic in Szene gesetzt, der im Oktober 2019 im Verlag Theater der Zeit erscheint: Eine Reflexion über die Vergänglichkeit, über die Augenblickskunst Theater, über das, was dem Vergessen anheimfällt und über das, was bleibt. Die Kabinettausstellung präsentiert die farbenprächtigen Collagen, die dem Buch zugrunde liegen und zeigt die Bühnenvorhänge und Figuren aus „Kasperls Wurzeln“.

Webseite zur Ausstellung
https://t1p.de/jkb2

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel. 089/233-22370
Email stadtmuseum@muenchen.de
Webseite https://www.muenchner-stadtmuseum.de