Sie befinden sich hier

Jacobus Vrel

19.10.2021 - 24.01.2022

Jacobus Vrel, Frau am Fenster, einem Mädchen zuwinkend
Eigentümlich wirken seine Bilder, verschroben seine
Figuren und bühnenhaft seine Straßenszenen. Jacobus
Vrel gibt vermeintlich das Alltagsleben holländischer
Kleinstädte des 17. Jahrhunderts wieder und erschafft
zugleich ganz eigene, geheimnisvolle Welten. Verwechselt
wurden seine Werke mit denen berühmterer Meister wie
Johannes Vermeer und Pieter de Hooch. So zählen sie
heute zum Bestand der weltweit bekanntesten Museen
und sind zugleich begehrte Raritäten unter Sammlern.
Und dennoch ist der Maler nahezu unbekannt. Lassen Sie
sich faszinieren von einem Vorboten der Moderne, einem
Maler, der sein Geheimnis erst auf den zweiten Blick
offenbart.

Alte Pinakothek

Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Barer Straße 27
80333 München
Tel. 089/23805-216
Email info@pinakothek.de
Webseite https://www.pinakothek.de/besuch/alte-pinakothek