Sie befinden sich hier

τραῦμα. Der Körper vergisst nicht

11.09.2021 - 24.10.2021

Das Wort Trauma kommt aus dem Griechischen und bedeutet allgemein Verletzung (τραῦμα). Die Bandbreite der Ursache für Traumata ist weit und reicht von eklatant bis nahezu nicht wahrnehmbar für die Umwelt, mit gleichermaßen katastrophalen Auswirkungen für den Einzelnen. Seit dem letzten Jahr kommt das pandemische Trauma hinzu, das Vergrabenes und vergessen Geglaubtes wieder heraufbeschwört. Die teilnehmenden Künstler*innen zeigen in unterschiedlichen Facetten Werke, die sie im Hinblick auf den Begriff Trauma erarbeitet haben, sei es als persönlich Betroffene oder als stille Beobachter.

Kunstraum München

Holzstr. 10, Rgb.
80469 München
Tel. 089/54379900
Email info@kunstraum-muenchen.de
Webseite http://www.kunstraum-muenchen.de