Sie befinden sich hier

Museumsorganisationen und Ansprechpartner in Bayern

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München
Telefon 089 / 210140-0, Fax 089 / 210140-40

www.museen-in-bayern.de
landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Die Landesstelle unterstützt die mehr als 1000 nichtstaatlichen Museen Bayerns bei Neuplanungen sowie in allen fachlichen Fragen des Museumsalltags.

  • Beratung in allen Bereichen der Museumsarbeit
  • Staatliche Projektförderung im Museumsbereich
  • Tagungen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Publikationen und Arbeitshilfen

Nach oben

Arbeitsgemeinschaft der Museen in Bayern

c/o

Dr. Elisabeth Boser

Zweckverband Dachauer Galerien und Museen Bezirksmuseum

Augsburger Str. 3

85221 Dachau

Tel.: 08131 /  56 75 - 0

Fax: 08131 / 78 305

Email: info@dachauer-galerien-museen.de


Zusammenschluss und Interessensvertretung wissenschaftlich geleiteter Museen in Bayern.

Nach oben

Bayerische Landesstiftung

Alter Hof 2
80331 München
Telefon 089 / 232 41 66, Fax 089 / 23 24 16 80

www.landesstiftung.bayern.de
landesstiftung@remove-this.bls.bayern.de

Die Bayerische Landesstiftung besteht seit 1972 und verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke auf sozialem und kulturellem Gebiet. Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit liegt vor allem in der Förderung von baulichen Maßnahmen. Seit ihrer Gründung hat die Bayerische Landesstiftung weit über 3.500 Vorhaben mit Zuschüssen und Darlehen unterstützt. Daneben verleiht die Landesstiftung auch jährlich mehrere Preise, so auch einen Kulturpreis.

Nach oben

Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen

Schloss Nymphenburg, Eingang 16
80638 München
Telefon 089 / 17908-0, Fax 089 / 17908-154

www.schloesser.bayern.de
info@remove-this.bsv.bayern.de

Die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, kurz Schlösserverwaltung, ist mit über 40 Schlössern, Burgen und Residenzen der größte staatliche Museumsträger in Deutschland. Dazu kommen zahlreiche Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Die Schlösserverwaltung beschäftigt heute rund 850 Mitarbeiter, darunter Spezialisten für die Restaurierung der wertvollen Innenausstattung, Kunsthistoriker für die fachliche Betreuung der Museen, Baufachleute, die unter Beachtung des Denkmalschutzes den Wiederaufbau, die Restaurierung und den Ausbau der Gebäude überwachen, sowie eine Gärtenabteilung, die nicht nur für die Pflege und Erhaltung der Gartenanlagen, sondern auch für deren geschichtliche Erforschung zuständig ist.

Nach oben

Bayerischer Kulturrat e.V.

Zweibrückenstraße 10
80331 München
Telefon 089 / 2904916, Fax 089 / 29162001

Der Bayerische Kulturrat will für Bayern ein sparten- und bereichsübergreifendes Sprachrohr sein. Das gemeinsame Anliegen der im Kulturrat organisierten Institutionen ist, sich effizient und lebensnah zu organisieren und mit Ideen und Praxisentwürfen konstruktiv in der bayerischen Kulturpolitik mitzuwirken.

  • Interessensvertretung
  • Koordination bayerischer Kulturverbände
  • Beratung
  • Fachtagungen und Fortbildungen 
  • Publikationen

Nach oben

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.

Ludwigstr. 23 Rgb.
80539 München
Telefon 089 / 286629-0, Fax 089 / 282434

www.heimat-bayern.de
info@remove-this.heimat-bayern.de

Der Landesverein für Heimatpflege dient dem Schutz und der Pflege der natürlichen und geschichtlich gewordenen Eigenart der Heimat in Zusammenarbeit mit den Behörden und auf diesem Gebiet sonst tätigen Vereinen und Körperschaften. Er übernimmt im staatlichen Auftrag die fachliche Betreuung der neben den sieben hauptamtlichen Bezirksheimatpflegern ehrenamtlich tätigen Kreis- und Stadtheimatpfleger.

  • Arbeits- und Fortbildungstagungen, Lehrgänge und Kurse
  • Publikationen und Zeitschriften
  • Informations- und Arbeitsmaterial
  • Persönliche Beratung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben

Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

Hofgraben 4
80539 München
Telefon 089 / 2114-0, Fax 089 / 2114-300

www.blfd.bayern.de
poststelle@remove-this.blfd.bayern.de

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege ist die staatliche Fachbehörde für alle Fragen des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege. Seine zentrale Aufgabe ist die Bewahrung des großen historischen Erbes des Freistaates Bayern. Seine Partner sind die privaten, kirchlichen, kommunalen und staatlichen Denkmaleigentümer, die Unteren Denkmalschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte und die staatlichen und kirchlichen Bauämter.

  • Beratung
  • Publikationen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Nach oben

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Salvatorstr. 2
80333 München
Telefon 089 / 21 86 0, Fax 089 / 21 86 28 00

www.km.bayern.de

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ist u.a. zuständig für die bayerischen Universitäten, Fachhochschulen, Kunsthochschulen, für Kunst und Kultur sowie für viele Forschungseinrichtungen in Bayern. In diesen Bereichen investiert der Freistaat jährlich über dreieinhalb Milliarden Euro aus dem regulären Haushalt. Hinzu kommen Mittel aus dem bayerischen Kulturfonds und aus Privatisierungserlösen. Dieses Ministerium ist die vorgesetzte Behörde aller staatlichen Museen in Bayern.

Nach oben

Bayern Tourismus Marketing GmbH

Leopoldstr. 146
80804 München
Telefon 089 / 212397-0, Fax 089 / 212397-99

www.bayern.by
tourismus@remove-this.bayern.info

Die Bayern Tourismus Marketing GmbH bietet professionelle Marketingleistungen mit großen Reichweiten an, die der Dachmarke Bayern einen optimalen Aufmerksamkeitsgrad zukommen lassen sollen. Die Bayern Tourismus Marketing GmbH will mit ihren Aktivitäten unentschlossene Reisende und neue Gäste für das Reiseland Bayern gewinnen. Im Mittelpunkt der Marktbearbeitung steht der Aus- und Aufbau von Produktlinien wie z.B. der Produktlinie „Kunst, Kultur & Feste“.

  • Werbung
  • Direktmarketing
  • Auslandsmarketing
  • Messeauftritte
  • Internetportal
  • Pressearbeit

Nach oben

Bezirksheimatpfleger

Bezirk Niederbayern
Dr. Maximilian Seefelder
Gestütstr. 5a
84028 Landshut
Telefon 0871 / 808 19 64, Fax 0871 / 808 19 59
www.bezirk-niederbayern.de
kultur@remove-this.bezirk-niederbayern.de


Bezirk Mittelfranken
Dr. Andrea M. Kluxen
Danziger Str. 5
91522 Ansbach
Telefon 0981 / 4664-5000, Fax 0981 / 4664-5999

www.bezirk-mittelfranken.de
bezirksheimatpflege@remove-this.bezirk-mittelfranken.de


Bezirk Oberbayern / Fachberatung Heimatpflege
Dr. Norbert Göttler
Michael-Ötschmann-Weg 4
83671 Benediktbeuern
Telefon 08857 / 888 50, Fax 08857 / 888 51
Telefon 08857 / 0179/109 45 60

www.bezirk-oberbayern.de
norbert.goettler@remove-this.bezirk-oberbayern.de


Bezirk Oberfranken
Prof. Dr. Günter Dippold
Postfach
95420 Bayreuth
Telefon 0921 / 604-1451, Fax 0921 / 604-1606

www.bezirk-oberfranken.de
guenter.dippold@remove-this.bezirk-oberfranken.de


Bezirk Schwaben
Dr. Peter Fassl
Prinzregentenstr. 8
86150 Augsburg
Telefon 0821 / 310 13 09, Fax 0821 / 310 14 06

www.bezirk-schwaben.de/heimatpflege.html
heimatpflege@remove-this.bezirk-schwaben.de


Bezirk Unterfranken, Kulturarbeit & Heimatpflege
Prof. Dr. Klaus Reder M.A.
Silcherstr. 5
97074 Würzburg
Telefon 0931 / 7959-1424, Fax 0931 / 7959-2424

www.bezirk-unterfranken.de
k.reder@remove-this.bezirk-unterfranken.de


Bezirk Oberpfalz, Kulturverwaltung
Dr. Tobias Appl
Ludwig-Thoma-Straße 14
93049 Regensburg
Telefon 0941 / 91 00 13 81, Fax 0941 / 91 00 13 99

www.bezirk-oberpfalz.de
bezirksheimatpflege@remove-this.bezirk-oberpfalz.de

Nach oben

Haus der Bayerischen Geschichte

Halderstraße 21/V
86150 Augsburg
Telefon 0821 / 3295-0, Fax 0821 / 3295-220

www.hdbg.de
poststelle@remove-this.hdbg.bayern.de

Das Haus der Bayerischen Geschichte hat die Aufgabe, die geschichtliche und kulturelle Vielfalt Bayerns allen Bevölkerungsschichten, vor allem der jungen Generation, in allen Landesteilen zugänglich zu machen. Es soll die Gesamtstaatlichkeit Bayerns und die Entwicklung von Staat und Gesellschaft bis zur Gegenwart im historisch-politisch-kulturellen Rahmen darstellen. Dadurch soll das Geschichtsbewusstsein gefördert und gepflegt und damit das geschichtliche Erbe für die Zukunft des Freistaates Bayern im deutschen und europäischen Rahmen fruchtbar gemacht werden.

  • Konzeption und Realisation von Ausstellungen in allen Landesteilen
  • Veröffentlichungen, Kolloquien und Filmdokumentationen
  • Erstellung eines Bildarchivs zur Bayerischen Geschichte

Nach oben

Kulturstiftungen der bayerischen Regierungsbezirke

Kulturstiftung des Bezirks Niederbayern
Bezirk Niederbayern 
Maximilianstr. 15
84028 Landshut
Telefon 0871 / 808-1965, Fax 0871 / 808-1959

www.bezirk-niederbayern.de
kultur@remove-this.bezirk-niederbayern.de

Die Kulturstiftung des Bezirks Niederbayern hat den Zweck, Kultur, Kunst, regionale Kulturforschung und Bildung in Niederbayern zu fördern. Gefördert werden dabei nur bezirksweit bedeutsame Maßnahmen, die dem kulturellen Wohl der Bezirkseinwohner dienen. Hierunter fallen laut Satzung z. B. Projekte der Denkmalpflege, die Brauchtums-, Trachten- und Volksmusikpflege, Museen, Sammlungen und Kunstausstellungen, Theater- und Musikveranstaltungen, die Vergabe von Kulturpreisen zur Förderung der zeitgenössischen Kultur oder Partnerschaften mit vergleichbaren kommunalen Institutionen auf europäischer Ebene.

Mittelfranken-Stiftung
Bezirk Mittelfranken
Postfach 617
91511 Ansbach
Telefon 0981 / 4664-5000, Fax 0981 / 4664-5999

www.bezirk-mittelfranken.de
kulturreferat@remove-this.bezirk-mittelfranken.de

Die Stiftung des Bezirks Mittelfranken hat u.a. die Aufgabe, die kulturelle Arbeit im Bezirk Mittelfranken zu fördern. Sie umfasst dabei die Kulturförderung für Museen, Sammlungen und Ausstellungen, der bezirkstypischen, historisch gewachsenen Baukultur, die Heimat-, Trachten- und Volksmusikpflege als Ausdruck bezirksspezifischer Volkskultur sowie die bezirksbezogene Pflege der Kunst, des Theaters und der Musik und die Vergabe von Kulturpreisen zur Förderung der Gegenwartskultur.

Oberfranken Stiftung
Ludwigstr. 20
95444 Bayreuth
Telefon 0921 / 507 20 63, Fax 0921 / 50 72 06 44

www.oberfrankenstiftung.de
info@remove-this.oberfrankenstiftung.de

Die bereits seit 1927 bestehende Oberfranken Stiftung hat damals wie heute die "Förderung ausschließlich gemeinnütziger Zwecke auf dem Gebiet der Volkswohlfahrt unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Verhältnisse der Bevölkerung" zum Ziel. Nach wie vor spielt der soziale Gedanke eine wichtige Rolle. Daneben sind es auch kulturelle Aufgaben und der Erhalt und die Rettung historisch bedeutsamer Bauwerke im Bezirk, denen sich die Oberfrankenstiftung widmet. Die Oberfrankenstiftung hat über die staatliche Förderung hinaus viel zur kulturellen Weiterentwicklung und Vielfalt des Regierungsbezirks beigetragen.


Unterfränkische Kulturstiftung
Bezirksverwaltung
Silcherstr. 5
97074 Würzburg
Telefon 0931 / 7959-1424, Fax 0931 / 7959-2424

www.bezirk-unterfranken.de
k.reder@remove-this.bezirk-unterfranken.de

Die Kulturstiftung des Bezirks Unterfranken hat den Zweck, kulturelle Arbeit im Bezirk Unterfranken zu fördern. Sie vergibt vor allem Zuschüsse an Theater, Museen, Denkmal-, Heimat-, Trachten- und Musikpflege sowie an Maßnahmen der Erwachsenenbildung.

Nach oben

Regionale Tourismusverbände

Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V.
Schießgrabenstr. 14
86150 Augsburg
Telefon 0821 / 450 40 10, Fax 0821 / 45 04 01 20

www.allgaeu-bayerisch-schwaben.de
info@remove-this.tvabs.de


Tourismusverband Franken e.V.
 
Wilhelminenstr. 6
90461 Nürnberg
Telefon 0911 / 94151-0, Fax 0911 / 94151-10

www.frankentourismus.de
info@remove-this.frankentourismus.de


Tourismusverband München-Oberbayern e.V.

Radolfzeller Str. 15
81203 München
Telefon 089 / 82 92 18-0, Fax 089 / 82 92 18-28

www.oberbayern.de
touristinfo@remove-this.oberbayern.de


Tourismusverband Ostbayern e.V. 
Im Gewerbepark D 02/ D 04
93059 Regensburg
Telefon 0941 / 58 53 9-0, Fax 0941 / 58 53 9-39
Telefon 0941 / 0800/1212111 (kosten

www.ostbayern-tourismus.de
info@remove-this.ostbayern-tourismus.de

Nach oben

Bayerische Volksstiftung / Bayerische Einigung e.V.

Preysing-Palais, Residenzstr. 27/VII
80333 München

Telefon 089 / 29 41 43
Fax 089 / 29 16 12 95

info@remove-this.bayerische-volksstiftung.de
www.bayerische-volksstiftung.de

„Kultur und Demokratie – kein Wiegengeschenk der Geschichte“
In dieser Erkenntnis wurde im Jahre 1954 die Bayerische Einigung gegründet mit dem Auftrag, gerade in Zeiten verstärkter materieller Orientierung das Wissen um und den Einsatz für die eigentlichen kulturellen und staatspolitischen Grundlagen unseres Staates zu vertiefen und zu fördern.

In diesem Sinne hat die Bayerische Einigung wesentliche in die Öffentlichkeit wirkende Initiativen entwickelt und in die Tat umgesetzt:

  • Gestaltung des Bayerischen Verfassungstages
  • die Bayerische Volksstiftung
  • die Mitgleiderzeitung Bayernspiegel
  • Kulturfahrten
  •  

Nach oben

Zusatzinformationen

Landesstelle
für die nichtstaatlichen
Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 89 2101400
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Bürozeiten:
Mo.-Do. 8.00-16.30
Fr. 8.00-13.00