Sie befinden sich hier

Fortbildungsinstitutionen im Museumsbereich

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München
Telefon 089 / 210140-0, Fax 089 / 210140-40

www.museen-in-bayern.de
landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern bietet mit dem Fortbildungsprogramm "MuseumsPraxis" jedes Jahr eine bunte Palette von Seminaren für Museumsleiter und -mitarbeiter. Sie bieten die Möglichkeit, sich praxisnah über verschiedenste Bereiche der Museumsarbeit zu informieren und dienen dem Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Nach oben

Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel e.V.

Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel
Telefon 05331 / 808-411, Fax 05331 / 808-413

www.bundesakademie.de
post@remove-this.bundesakademie.de

Die Bundesakademie bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für künstlerisch und kulturvermittelnd tätige Personen und Institutionen an. In meist drei- bis fünftägigen berufs- bzw. praxisorientierten Seminaren erarbeiten haupt-, neben- oder ehrenamtlich Tätige Themen mit den Fachbereichsleitern der Akademie und externen Dozentinnen und Referenten in kleinen arbeitsfähigen Gruppen. Für diejenigen, die einen Zertifikatsabschluss anstreben, bieten die meisten Fachbereiche auch mehrteilige Seminarreihen an.

  • Seminare
  • Fachtagungen, Kolloquien und Symposien
  • Publikationen
  • Beratung von Personen und Institutionen
  • Unterstützung von Veranstaltungen in Planung, Durchführung und Dokumentation

Nach oben

Fortbildungszentrum Abtei Brauweiler

Rheinisches Archiv- und Museumsamt
Ehrenfriedstr. 19
50259 Pulheim
Telefon 02234 / 98 54 0, Fax 02234 / 985 42 85

www.rafo.lvr.de
afz@remove-this.lvr.de

Von Brauweiler aus betreuen das "Rheinische Archiv- und Museumsamt" und das "Rheinische Amt für Denkmalpflege" Archive, Museen und Denkmäler. Von diesen Kulturinstituten geht beratende Hilfe und finanzielle Unterstützung aus. Teil des Archiv- und Museumsamtes ist auch das "Fortbildungszentrum", das überregionaler Anbieter von Programmen zur berufsbegleitenden Weiterqulifizierung von Museumspersonal ist. Damit will das Fortbildungszentrum Museumsfachleute zielgerichtet und praxisbezogen unterstützen.

Nach oben

Kerschensteiner Kolleg - Deutsches Museum

Museumsinsel 1
80306 München
Telefon 089 / 2179-243, Fax 089 / 2179-273

www.deutsches-museum.de/information/fortbildung/
c.fuessl@remove-this.deutsches-museum.de

Das Kerschensteiner Kolleg ist eine Fortbildungseinrichtung des Deutschen Museums. Hier werden einwöchige Seminare veranstaltet, die inhaltlich auf den Kompetenzbereich des Deutschen Museums bezogen sind. Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte, Ausbilder, Museumsfachleute, Techniker, Wissenschaftler und Studierende aller Fachrichtungen, aber auch an andere Gruppen, die sich für die Geschichte der Naturwissenschaften und Technik interessieren. Die Seminare für Museumsfachleute und Ausbilder, sowie die Veranstaltungen aus der offenen Seminarreihe sind über Einzelanmeldungen zugänglich.

Nach oben

Bayerische Museumsakademie

c/o Museumspädagogisches Zentrum (MPZ)
Infanteriestr. 1
80797 München
Telefon 089 / 12 13 23 00

www.bayerische-museumsakademie.de
kirmeier@remove-this.mpz.bayern.de

Die Bayerische Museumsakademie ist eine Initiative der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, des Museumspädagogischen Zentrums in München und des Instituts für Bayerische Geschichte an der LMU, unterstützt vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie dem Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München. Die BMA bietet eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen, Workshops und Fachtagungen für Museumsprofessionals, Studierende, Lehrer und Erzieher.

Nach oben

Volontärsakademie Bayern

Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern
Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 (0) 89 / 21 01 40 - 0
Fax: +49 (0) 89 / 21 01 40 - 40

landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de
hannelore.kunz-ott@remove-this.blfd.bayern.de


Die Volontäre an bayerischen Museen lädt die Landesstelle seit 2009 in die „Volontärsakademie Bayern“ ein. Das zweijährige Kursprogramm bietet vier zweitägige Fortbildungen zu den Aufgabenfeldern Museumsmanagement, Umgang mit der Sammlung, Konzept und Gestaltung sowie Vermittlung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Teilnahme an der Akademie ist für alle an bayerischen Museen tätigen Volontäre offen und kostenlos.

Nach oben

Zusatzinformationen

Landesstelle
für die nichtstaatlichen
Museen in Bayern

Alter Hof 2
80331 München

Telefon: +49 89 2101400
Fax: +49 89 21014040
E-Mail: landesstelle@remove-this.blfd.bayern.de

Bürozeiten:
Mo.-Do. 8.00-16.30
Fr. 8.00-13.00