Sie befinden sich hier

Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte der Stadt Bayreuth

Bayreuth, kreisfreie Stadt / Oberfranken

Schriftstücke, Fotos und weitere Objekte erinnern an den Widerstandskämpfer Wilhelm Leuschner
Schriftstücke, Fotos und weitere Objekte erinnern an den Widerstandskämpfer Wilhelm Leuschner
Foto: Landesstelle

Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte der Stadt Bayreuth

Moritzhöfen 25
95447 Bayreuth

Tel. 0921/150-7200 u. 764010
Tel. 0921/150-7269 (Wilhelm-Leuschner-Stiftung, Herderstraße 29)

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 10.00-14.00, Sa. u. So. 13.00-16.00

Beschreibung

Im Geburtshaus des Sozialdemokraten, Gewerkschafters und Widerstandskämpfers Wilhelm Leuschner (1890–1944), der im Zuge der Verfolgung der Attentäter des 20. Juli 1944 hingerichtet wurde, hat die Stadt Bayreuth eine Gedenkstätte eingerichtet. In vier Räumen werden mit Dokumenten, Fotos und persönlichen Gegenständen die einzelnen Stationen von Leuschners Leben vorgestellt. Ein Kurzfilm über seinen Kampf gegen den Nationalsozialismus von 1933 bis zu seiner Hinrichtung 1944 wurde an Originalschauplätzen eigens für die Gedenkstätte gedreht und mit originalen Filmpassagen ergänzt.