Sie befinden sich hier

Werner-Egk-Begegnungsstätte

Donauwörth, Lkr. Donau-Ries / Schwaben

Werner-Egk-Begegnunggstätte
Werner-Egk-Begegnunggstätte
Foto: museen donauwoerth, Stefan Sisulak

Werner-Egk-Begegnungsstätte

Pflegstraße 21 a
86609 Donauwörth

Tel. 0906/789-170
Tel. 0906/789-180
Fax 0906/789-178
Email
museen@donauwoerth.de
Webseite
http://www.donauwoerth.de/html/user_de_Museen+WernerEgkKapuzinerkloster.html

Öffnungszeiten

April-Sept.: Di.-So. 11:00-18:00, Okt.-März: Do.-So. 14:00-17:00, 25. Dez.-6. Jan. tägl. 14.00-17.00

Beschreibung

1982 widmete die Stadt Donauwörth dem weltbekannten Komponisten und Donauwörther Ehrenbürger Werner Egk (1901–1983) eine Begegnungsstätte.
Egk schrieb zahlreiche Opern, Ballett- und Konzertwerke, darunter die „Zaubergeige“, „Peer Gynt“ oder „Abraxas“. In der Begegnungsstätte sind nicht nur Egks Konzertflügel und Erinnerungen an sein persönliches Umfeld zu sehen, sondern auch Bücher, Partituren, Urkunden, Bühnenbildmodelle und Inszenierungsentwürfe sowie seine expressionistischen Zeichnungen.