Sie befinden sich hier

Weinbau- und Heimatmuseum

Klingenberg a. Main, Lkr. Miltenberg / Unterfranken

Weinkeller
Weinkeller

Weinbau- und Heimatmuseum

Wilhelmstraße 13 a
63911 Klingenberg

Tel. 09372/921259
Email
museum@klingenberg-main.de
Webseite
http://www.klingenberg-main.de/touristik/museum.htm

Öffnungszeiten

April-Mitte Okt. Sa, So. u. Feiert. 14.00-17.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen

Beschreibung

1984 eröffnete der Förderverein Historisches Klingenberg in einer ehemaligen Brauerei (erbaut 1840) ein Weinbau- und Heimatmuseum. Im Erdgeschoss des Museums ist die Pflege der Reben im Weinberg, die Traubenernte, das Keltern des Lesegutes und der Ausbau des Weines bis zum „Ziehen auf die Flasche“ dargestellt. Eine Gläser- und Flaschensammlung ergänzen die Thematik. Darüber hinaus wird das heimische Handwerk vorgestellt, u. a. durch eine aus Röllfeld transferierte Schmiede und eine Webstube.
Der Wein hat Klingenbergs Ruhm begründet; ihren früheren Reichtum verdankte die Stadt jedoch der Tongrube.
In zwei Schaustollen sind die Abbaumethoden von einst und jetzt dokumentiert. Eine Sammlung alter Grubenlampen, Keramik, Uniformen und Dokumente vermittelt Wissenswertes über das Bergwerk. Die Bleistiftsammlung erinnert daran, dass in jeder Bleistiftmine ein winziges Quentchen Klingenberger Ton enthalten ist. Dem Leben der Frauen um die Jahrhundertwende sowie der Stadtgeschichte sind weitere Abteilungen gewidmet. Des Weiteren beherbergt das Museum auch eine Webstube und zahlreiche Schiffsmodelle, eine Bauernstube, ein Schlafzimmer mit bemalten Betten, eine religiöse Abteilung und ein Spielzeugzimmer.