Sie befinden sich hier

Vorgeschichtliches Erlebnisdorf ALCMONA

Dietfurt a. d. Altmühl, Lkr. Neumarkt i. d. OPf. / Oberpfalz

Museumspädagogische Aktion vor dem bronzezeitlichen Langhaus
Museumspädagogische Aktion vor dem bronzezeitlichen Langhaus
Foto: Dietfurt a. d. Altmühl, Vorgeschichtliches Erlebnisdorf ALCMONA

Vorgeschichtliches Erlebnisdorf ALCMONA

Schleusenhaus Nr. 14 am alten Ludwig-Donau-Main-Kanal zwischen Dietfurt und Töging
92345 Dietfurt

Tel. 08464/1848
Email
info@alcmona.de
Webseite
http://www.alcmona.de

Öffnungszeiten

Mai-Okt., So. u. Feiert. 13.00-17.00, an Aktionstagen u. n Vereinb.

Feiertags offen
Museumscafé

Beschreibung

Das Erlebnisdorf ALCMONA ist eine Station des Archäologieparks Altmühltal (APA), der sich von Kelheim bis Dietfurt über eine Länge von knapp 40 km erstreckt. Archäologische Ausgrabungen haben nachgewiesen, dass die Gegend um Dietfurt bereits seit der Steinzeit durchgehend besiedelt war.
Der Verein Alcmona hat bisher ein bronzezeitliches Langhaus nach örtlichem Befund auf einem Gelände neben dem alten Ludwig-Donau-Main-Kanal nachgebaut.