Sie befinden sich hier

Synagoge Altenkunstadt

Altenkunstadt, Lkr. Lichtenfels / Oberfranken

Die Synagoge von außen
Die Synagoge von außen
Foto: Synagoge Altenkunstadt

Synagoge Altenkunstadt

Judenhof 3
96264 Altenkunstadt

Tel. 09573/7999
Tel. 09572/38711
Fax 09573/310986
Email
josef.motschmann@t-online.de
Webseite
http://www.altenkunstadt.de/altenkunstadt-erleben/ehemalige-synagoge

Öffnungszeiten

nach Vereinbarung

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Die ehemalige Synagoge stammt aus dem Jahr 1726 und war über 200 Jahre lang kultureller und religiöser Mittelpunkt der jüdischen Gemeinde, die Altenkunstadt vor allem im 19. Jh. entscheidend mitprägte.
Infolge der Pogromnacht 1938 wurde die Inneneinrichtung zerstört; danach brachte man in dem Gebäude zunächst Kriegsgefangene, später Flüchtlinge und Heimatvertriebene unter. Heute dient die Synagoge als Erinnerungs- und Gedenkstätte sowie als Museum und beherbergt eine Dauerausstellung zur 700-jährigen Geschichte der Juden im oberen Maintal. Schwerpunkt bilden hierbei Kultgegenstände sowie persönliche und Gebrauchsgegenstände aus den letzten 200 Jahren.