Sie befinden sich hier

Adalbert Stifter Museum

Museum im Rosenberger Gut

Neureichenau, Lkr. Freyung-Grafenau / Niederbayern

Das Rosenberger Gut
Das Rosenberger Gut
Foto: Atelier Rudi Mautner
Informationsraum
Informationsraum
Foto: Atelier Rudi Mautner
Blick in die Ausstellungsräume
Blick in die Ausstellungsräume
Foto: Atelier Rudi Mautner
Hörstation
Hörstation
Foto: Atelier Rudi Mautner

Adalbert Stifter Museum

Museum im Rosenberger Gut

Lackenhäuser 146
94089 Neureichenau

Tel. 08583 960120
Fax 08583 960110
Email
tourismus@neureichenau.de
Webseite
www.neureichenau.de

Öffnungszeiten

Mi. 9.00–12.00, Sa. 13.00–17.00, So. 11.00–18.00

und/oder nur nach Vereinbarung offen

teilw.

Beschreibung

In den Räumen des Ladenstöckls im Seitenflügel des Rosenberger Gutes, in dem sich früher die Adalbert-Stifter-Gedenkräume befanden, erinnert seit 2014 ein neues Museum an den Dichter des Böhmerwaldes. In den beiden Gewölberäumen des Erdgeschosses wird die Geschichte des Rosenberger Gutes erzählt. In den beiden Obergeschossen erhalten die Besucher Einblick in das Leben von Adalbert Stifter, seine Aufenthalte im Rosenberger Gut und sein künstlerisches Werk. Eine Schreib-Werkstatt mit Stempelstation lädt zum Erproben der Schrift ein, die Stifter benutzte: die „Kurrent“. In der eigens eingerichteten Stifter-Bibliothek kann man in dessen literarischen Werken schmökern und im "Stifterkino" Interessantes über das Leben des Schriftstellers erfahren.
Alle Texte des Museums sind zweisprachig in Deutsch und Tschechisch.