Sie befinden sich hier

Stadtmuseum Aichach

Aichach, Lkr. Aichach-Friedberg / Schwaben

Die „Aichacher Löwen“, Teil eines romanischen Taufbeckens aus der Gründungsphase der Stadt, 1. Hälfte 13. Jh.
Die „Aichacher Löwen“, Teil eines romanischen Taufbeckens aus der Gründungsphase der Stadt, 1. Hälfte 13. Jh.
Foto: Stadtmuseum Aichach, Philipp Rein
Das Stadtmuseum Aichach
Das Stadtmuseum Aichach
Foto: Stadt Aichach

Stadtmuseum Aichach

Schulstraße 2
86551 Aichach

Tel. 08251/827472
Tel. 08251/9020
Email
stadtmuseum@aichach.de
Webseite
http://www.stadtmuseum-aichach.de/

Öffnungszeiten

5. Mai – 23. Okt.: Di.–So. 14.00-17.00, geschlossen am 24. u. 31. Dez. sowie Karfreitag; ab 24. Okt. 2016: Do., So. u. Feiert. 14.00–17.00

und/oder nur nach Vereinbarung offen
Feiertags offen
Museumsshop

Beschreibung

Das Stadtmuseum (ehemals Heimatmuseum) zeigt einen reichen Querschnitt durch die Kunst- und Kulturgeschichte der alten Herzogsstadt Aichach und ihrer Umgebung. Sammlungsschwerpunkte sind die bäuerliche und bürgerliche Kultur, religiöse Plastik und Malerei, Landes- und Stadtgeschichte, Handwerk und Handel, Napoleonische Zeit sowie Volkskunst und Trachten. Mittelpunkt der Ausstellung ist eine einmalige Zusammenstellung von Einquartierungszetteln aus der Zeit der napoleonischen Kriege, die der ehemalige Bürgermeister Lorenz Gerhauser ab dem Jahr 1803 zu einer 15 m langen Collage zusammengefügt hat. Interaktive Stationen laden zum Mitmachen ein.