Sie befinden sich hier

Stadtmuseum Conradtyhaus

Röthenbach a. d. Pegnitz, Lkr. Nürnberger Land / Mittelfranken

Inszenierter Blick ins Fenster
Inszenierter Blick ins Fenster
Foto: Röthenbach, Stadtmuseum Conradty

Stadtmuseum Conradtyhaus

Mühlgasse 1
90552 Röthenbach

Tel. 0911/9575-121
Tel. 0911/9575-122
Fax 0911/9575-147
Email
kulturamt@roethenbach.de
Webseite
http://www.roethenbach.de

Öffnungszeiten

Sa. u. So. 10.00-16.00 u. n. Vereinb.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

teilw.

Beschreibung

Der Bleistiftfabrikant Conrad Conradty ließ zwischen 1892 und 1914 eine Siedlung für seine Arbeiter errichten. In seiner Geschlossenheit ist dieses Quartier heute ein Denkmal der Industriegeschichte. Innerhalb des ältesten Teils der Siedlung mit 12 identisch gestalteten Gebäuden wurde ein Haus zum Museum umgestaltet. Im Erdgeschoss lässt es den Alltag der Arbeiterfamilien lebendig werden, beschreibt die Baugeschichte der Siedlung und schildert die Firmenentwicklung in engem Zusammenhang mit der Familiengeschichte der Conradtys. Im Obergeschoss wird die sozialgeschichtliche Entwicklung Röthenbachs dargestellt wie auch der Einfluss der Familie Conradty auf die städtebauliche Entwicklung des Orts. Ruhezonen erlauben es, das Thema mit Hilfe moderner Medien zu vertiefen oder Zeitzeugenberichte anzuhören. Auch ein Versammlungsraum für kleinere Gruppen ist integriert.