Sie befinden sich hier

Stadtmuseum Amberg

Amberg, kreisfreie Stadt / Oberpfalz

M. M. Prechtl, Wolf und Schaf, 1985
M. M. Prechtl, Wolf und Schaf, 1985

Stadtmuseum Amberg

Zeughausstraße 18
92224 Amberg

Tel. 09621/10-284
Fax 09621/10855
Email
stadtmuseum@amberg.de
Webseite
http://www.stadtmuseum-amberg.de/

Öffnungszeiten

Di.-Fr. 11.00-16.00, Sa. u. So. 11.00-17.00

Beschreibung

So vielfältig wie die 1000-jährige Stadtgeschichte ist auch Ambergs Stadtmuseum. So steht am Anfang des Rundgangs ein international bekannter Sohn der Stadt, der Porträtmaler, Buchillustrator und Plakatgestalter M. M. Prechtl (1926–2003), mit über hundert Originalzeichnungen, Gemälden und Plakaten. Nach einem Ausflug in die kurfürstliche Zeit (1329–1803) und einem bildlichen Überblick über den Wandel des Stadtbilds vom 16. bis zum 20. Jh. lassen vollständig eingerichtete originale Amberger Läden den Besucher in die „gute alte Zeit“ eintreten. Beim Anblick einer Zahnarztpraxis von 1880 kehrt er ihr aber sicher gern wieder den Rücken und freut sich stattdessen über die Geschichte des Amberger Bieres. 200 Jahre Mode, ein Friseursalon und die Werkstätten weiterer „verschönernder“ Handwerksberufe (Schuhmacher, Goldschmied) leiten über zur Industrieabteilung in Form der Königlich Bayerischen Gewehrfabrik Amberg und der Emailwarenfabrik Gebr. Baumann. Den Amberger Fayencen und Steingutwaren ist darüber hinaus eine Spezialsammlung gewidmet.

Ausstellungen

Prost Amberger Bier!

Große Bierausstellung zum 500. Jahrestag des bayerischen Reinheitsgebotes
19.06.2016 - 04.12.2016