Sie befinden sich hier

Stadtmuseum

Schongau, Lkr. Weilheim-Schongau / Oberbayern

Nikolaus Augner, Handwerkerschild, 1839
Nikolaus Augner, Handwerkerschild, 1839

Stadtmuseum

Christophstraße 53
86956 Schongau

Tel. 08861/20602
Email
info@stadtmuseum-sog.de
Webseite
http://www.historischer-verein-schongau.de/stadtmuseum.html

Öffnungszeiten

Sa., So. u. Feiert. 14.00-17.00

Feiertags offen

Beschreibung

Die Bestände des Stadtmuseums Schongau gehen in ihrem Kern zurück auf die Sammlung der Gesamtinnung des Bezirks Schongau, die 1891 erstmals ausgestellt wurde. Seit 1989 ist das Museum in der profanierten Spitalkirche St. Erasmus eingerichtet.
Die Ausstellung zeigt regionale Bodenfunde aus zwei Jahrtausenden, Exponate zur Stadtgeschichte sowie sakrale Skulpturen und andere Zeugnisse der Volksfrömmigkeit. Das kunsthistorisch bedeutendste Ausstellungsstück ist der „Häringer Hausaltar“ aus der Hofkapelle von Windkreut (Gde. Peißenberg), ein virtuoses Werk des bayerischen Rokoko. Im 2. Obergeschoss des angrenzenden Neubaus hat die Staatliche Münzsammlung München eine numismatische Ausstellung „Regionale Geldgeschichte von den Kelten bis zur Kreditkarte“ installiert. Im 1. Obergeschoss befindet sich die Galerie im Stadtmuseum.