Sie befinden sich hier

Schloss Unteraufseß

Aufseß, Lkr. Bayreuth / Oberfranken

Ansicht der Burg, deren älteste Bauteile noch aus dem 12. Jh. stammen
Ansicht der Burg, deren älteste Bauteile noch aus dem 12. Jh. stammen
Foto: Schloß Unteraufseß, Familie von Aufseß

Schloss Unteraufseß

Schloßberg 92
91347 Aufseß

Tel. 09198/656
Fax 09198/656
Email
info@schloss-unteraufsess.de
Webseite
http://www.schloss-unteraufsess.de/index.html

Öffnungszeiten

April-Okt. nach Vereinbarung

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Die im frühen 12. Jh. erstmals urkundlich erwähnte Burg ist bis heute im Besitz der Familie von Aufseß. Besonders sehenswert unter den historischen Räumen ist die Schlosskapelle, die 1840 für den Hausgottesdienst errichtet wurde. Im Ahnensaal kann man u. a. Bildnisse des Hans Freiherr von und zu Aufseß (1801–1872), des Gründers des Germanischen Nationalmuseums, besichtigen, der im 19. Jh. seinen Wohnsitz in der Burg hatte.