Sie befinden sich hier

Schloss Nymphenburg – Marstallmuseum

München, kreisfreie Stadt / Oberbayern

Gala-Wagen (Prunkwagen) Ludwigs II., Franz Paul Gmelch u. a., nach Entwurf von Seitz, 1870/71
Gala-Wagen (Prunkwagen) Ludwigs II., Franz Paul Gmelch u. a., nach Entwurf von Seitz, 1870/71

Schloss Nymphenburg – Marstallmuseum

80638 München

Tel. 089/17908-0
Fax 089/17809-627
Email
sgvnymphenburg@bsv.bayern.de
Webseite
http://www.schloss-nymphenburg.de

Öffnungszeiten

April – 15. Okt.: tägl. 9.00–18.00 16. Okt. – März: tägl. 10.00–16.00 Da die Öffnungszeiten jährlich variieren können, informieren Sie sich bitte auf der Webseite
Museumsshop

Beschreibung

Einst standen hier die kostbarsten Pferde des Kurfürsten, heute befindet sich in der historischen „Leibpferd-Stallung“ von Schloss Nymphenburg eine weltbekannte Sammlung historischer Prunkwagen und -schlitten, Reitausrüstungen und Geschirre aus Wittelsbacher Besitz.
Glanzstücke der drei Jahrhunderte umfassenden Sammlung sind der Krönungswagen Kaiser Karls VII. von 1742, einer der schönsten Staatswagen des französischen Rokoko, und die Prunkfahrzeuge der bayerischen Königs Ludwigs II. Prächtige Geschirre, kostbares Reitzubehör und historische Bilddokumente lassen die höfische Welt des Reisens und Repräsentierens lebendig werden.