Sie befinden sich hier

Schloss Höchstädt – Museum Deutscher Fayencen

Höchstädt a. d. Donau, Lkr. Dillingen a. d. Donau / Schwaben

Mops, Manufaktur Höchst, um 1760
Mops, Manufaktur Höchst, um 1760
Foto: BSV

Schloss Höchstädt – Museum Deutscher Fayencen

Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt

Tel. 09074/9585-700
Fax 09074/9585-791
Email
svneuburg@bsv.bayern.de
Webseite
http://www.schloss-hoechstaedt.de

Öffnungszeiten

April – 9. Okt.: Di.–So. 9.00–18.00 Da die Öffnungszeiten jährlich variieren können, informieren Sie sich bitte auf der Webseite.
Museumscafé
Museumsshop

Beschreibung

„Über den Tellerrand“ soll der Besucher im Museum Deutscher Fayencen schauen, und über 1000 Exponate aus 58 Manufakturen machen das zu einer leichten und spannenden Aufgabe. Die Ausstellung präsentiert die Welt der deutschen Fayence des 17. und 18. Jh. und bietet einen lebendigen Überblick über Geschichte und Technik, über Produktionsweise und Produkte der Manufakturen und macht die Bedeutung der Fayence für die Tafel- und Wohnkultur der Zeit anschaulich.