Sie befinden sich hier

Schaezlerpalais

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Augsburg, kreisfreie Stadt / Schwaben

Rokokofestsaal
Rokokofestsaal
Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg
Schaezlerpalais, Fassade
Schaezlerpalais, Fassade
Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg
Rokokogarten des Schaezlerpalais
Rokokogarten des Schaezlerpalais
Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg
Schaezlerpalais, Rokokofestsaal
Schaezlerpalais, Rokokofestsaal
Foto: Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Schaezlerpalais

Kunstsammlungen und Museen Augsburg

Maximilianstraße 46
86150 Augsburg

Tel. 0821/334-4118
Tel. 0821/324-4102
Fax 0821/324-4105
Email
kunstsammlungen-museen.augsburg@gmx.de
Webseite
http://www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de/index.php?id=20164

Öffnungszeiten

Di.-So. 10.00-17.00
Museumscafé
Museumsshop

Beschreibung

Marie-Antoinette tanzte sich auf einem Ball im Schaezlerpalais die Schuhe durch … sagt die Legende. Tatsache ist jedoch, dass sie auf dem Weg zu ihrer Hochzeit – also noch als österreichische Prinzessin Maria Antonia – das Palais besuchte und den dortigen Rokokosaal im Rahmen eines großen Balles einweihte.
Dieser Saal ist zweifelsohne das Highlight des 1765–1770 nach Entwürfen des Münchner Hofbaumeisters Carl Albert v. Lespilliez, eines Schülers François Cuvilliés‘, für einen Augsburger Bankier errichteten Gebäudes. Er zählt zu den größten profanen Festsälen des Rokoko nördlich der Alpen. An seiner Ausstattung waren hochkarätige Künstler der Zeit beteiligt, darunter Gregorio Guglielmi (Deckenfresko), Placidus Verhelst (Schnitzarbeiten), Franz Xaver Feichtmayr II und Simpert Feichtmayr (Stuckaturen). Als weitere Besonderheit ist der Festsaal in seiner Oberfläche noch zu 90% im originalen Zustand erhalten.

Veranstaltungen

Turnusführung

Allgemeine Führung, Zielgruppe: alle
Nächster Termin am 02.10.2016, um 14:00 Uhr