Sie befinden sich hier

Sammlung Magda Bittner-Simmet

Künstlerhaus am Schwabinger Bach / Ausstellungshaus

München, kreisfreie Stadt / Oberbayern

Sammlung Magda Bittner-Simmet: Blick ins ehemalige Atelier
Sammlung Magda Bittner-Simmet: Blick ins ehemalige Atelier
Foto: Verena Walterspiel

Sammlung Magda Bittner-Simmet

Künstlerhaus am Schwabinger Bach

Schwedenstraße 54
80805 München

Tel. 089- 361 5295
Email
info@mbs-stiftung.de
Webseite
http://www.mbs-stiftung.de

Öffnungszeiten

nur bei laufenden Ausstellungen:
n. Vereinbarung und an jedem 1. Montag im Monat : "Magda am Montag" von 11.30 bis 13 Uhr. Anmeldung erforderlich.

und/oder nur nach Vereinbarung offen

Beschreibung

Nahezu 100 Jahre Münchner Zeit- und Kulturgeschichte spiegeln sich in Leben und Werk der Münchner Malerin Magda Bittner-Simmet (1916 - 2008). Direkt am Schwabinger Bach liegt das von ihr 1972 im Stil der Zeit erbaute Künstlerhaus mit seinem großen Garten. Im ehemaligen Wohnatelier im Dachgeschoss befindet sich das von der Magda Bittner-Simmet Stiftung betriebene stimmungsvolle Ateliermuseum. Hier lebte und arbeitete Magda Bittner-Simmet als erfolgreiche Münchner Malerin und gefragte Porträtistin der deutschen Wirtschaftswunderjahre. Die authentische Atmosphäre dieser Räume bietet einen außergewöhnlichen Erfahrungsort für das Lebensgefühl der Nachkriegszeit, eine Zeitreise durch ein besonderes Kapitel Münchens. Als Vertreterin des expressiven Realismus stellte Magda Bittner-Simmet ihr farbenkräftiges Œuvre unter das Motto „Fest der Farbe“. Das Ateliermuseum bietet einen Überblick über ihr künstlerisches Schaffen mit einer repräsentativen Auswahl von Porträts, Stadtansichten, Stillleben und Landschaften.
Bei individuellen Führungen erzählt die Kustodin von den Geschichten hinter den Bildern und macht Leben und Werk dieser auch heute noch faszinierenden Frauengestalt erlebbar.