Sie befinden sich hier

Prunkräume in der Residenz

Kempten, kreisfreie Stadt / Schwaben

Audienzzimmer im Régencestil
Audienzzimmer im Régencestil

Prunkräume in der Residenz

Residenzplatz 4–6
87435 Kempten

Tel. 0831/256-251
Fax 0831/256-260
Email
poststelle.fa-ke@ finanzamt.bayern.de
Webseite
http://www.schloesser.bayern.de

Öffnungszeiten

April–Sept.: Di.–So. 9.00–16.00 Okt.: Di.–So. 10.00–16.00 Nov., Jan.–März: Sa. 10.00–16.00 Dez.: n. Ankündigung in der örtlichen Presse Da die Öffnungszeiten jährlich variieren können, informieren Sie sich bitte auf der Webseite

Beschreibung

Das um 750 gegründete Benediktinerstift wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört. Fürstabt Roman Giel von Gielsberg ließ Kirche und Residenzgebäude von 1652 an als erste monumentale Klosteranlage Deutschlands neu erbauen. Die Ausstattung der fürstäbtlichen Wohnräume erfolgte 1732–1742 im späten Régencestil, allein der Thronsaal führt bereits ins Rokoko. Das Einzigartige der Räume liegt zum einen in der Kombination von sakralen und profanen Elementen, zum anderen in der kräftigen, warmen Farbigkeit, die den Eindruck von Wohnlichkeit, Behaglichkeit und Heiterkeit vermittelt.